25 C
Mahlsdorf
Mittwoch, Juli 28, 2021
- Werbung -

Abstimmen für Lisa Unruh! Mahlsdorferin kann zu Berlins bester Sportlerin gewählt werden

Du hast bereits abgestimmt!

Die Sportmetropole Berlin sucht die Besten der Besten – und eine Mahlsdorferin ist nominiert! Seit 1979 werden Berlins „Sportler des Jahres“ gewählt, in diesem Jahr ist aber alles anders. Da die meisten große Wettkämpfe, inklusive Olympia in Tokio abgesagt oder verschoben wurden, dreht auch die Sportlerwahl eine Ehrenrunde. Zur Wahl gestellt werden diesmal nicht die Top-Leistungen des aktuellen Sport-Jahres – sondern die Besten der Besten. Jeweils zehn Sportlerinnen und Sportler, Teams sowie Trainer/Manager, die in den vergangenen 41 Jahren mit überragenden Leistungen triumphiert haben, sind nominiert – und können noch bis 6. Dezember 2020 gewählt werden. Mit dabei, und allein das ist schon eine Riesenehre, ist Bogenschützin Lisa Unruh aus Mahlsdorf. Sie wurde bereits zwei Mal zur „Berliner Sportlerin des Jahres“ gewählt (2016 und 2018, „Mahlsdorf LIVE“ berichtete). Die 32-Jährige aus der Florastraße, die in diesem Sommer ihren Florian heiratete, hat es allerdings mit besonders starker Konkurrenz zu tun. So etwa stehen auch die Berliner Top-Stars Claudia Pechstein, Britta Steffen, Sabine Lisicki oder Franziska van Almsick zur Auswahl. Unsere Mahlsdorfer Olympiasiegerin (holte sensationell Silber in Rio de Janeiro) benötigt also große Unterstützung! „Ich freue mich über eure Stimme und mit eurer Unterstützung zeigen wir, wie groß der Bogensport wirklich ist“, so Lisa Unruh.

Und hier der Link zur Abstimmung: https://www.champions-berlin.de/wahl/

AKTUELLE NEWS

Neue Statistik: Mahlsdorf kratzt an 30.000-Einwohner-Marke

Das Gefühl der allermeisten Mahlsdorfer war in den vergangenen Jahres vermutlich folgendes: Mahlsdorf boomt, unser Stadtteil wächst und wächst. Diese Vermutung kam nicht von ungefähr. Der Quadratmeterpreis ist auf fast 500 Euro gestiegen, die S-Bahn gen I...

Für benachteiligte Kinder: Laubenpieper organisiert Lauf durch Mahlsdorfer Gartenkolonie

Gut anderthalb Jahre fanden in Berlin keine oder nur kaum Veranstaltungen für Freizeitsportler ändern. Sebastian Döhring will dies nun wieder möglich machen. Der 41-Jährige organisiert einen Volkslauf durch die Kleingartenanlage Dahlwitzer Straße. Der Lau...

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...
X