15.4 C
Mahlsdorf
Montag, Mai 10, 2021
- Werbung -

Bauarbeiten gehen voran: Sportplatz Rosenhag ändert sein Gesicht

Du hast bereits abgestimmt!

Derzeit ist auf dem Mahlsdorfer Sportplatz Am Rosenhag nur Individualsport (wochentags zwischen 7 und 14 Uhr) erlaubt, die Bauarbeiten vor allem im hinteren Teil rund um Florastraße und Wildrosengehölz gehen aber zügig voran. Hier werden rund 195.000 Euro verbaut („Alles Mahlsdorf” berichtete im Januar 2020). Nachdem vor drei Jahren für 300.000 Euro bereits ein neuer Kunstrasenplatz errichtet wurde, geht es nun an die Randbebauung. Seit Herbst wurde der Erdwall auf der nördlichen Seite des Fußballplatzes entfernt sowie die beiden Ballfangzäune demontiert. Zeitgleich wurde die alte Aufwärmfläche abgetragen und iein neuer Kunstrasen-Untergrund gelegt. Dieser soll, sobald Mannschaftstraining wieder erlaubt ist, als zusätzliche Trainingsfläche dienen.

Die neue Schallschutzmauer zu den Grundstücken der Florastraße.

„Gegenwärtig sind wir in Gesprächen, hier einen zusätzlichen Soccercourt zu errichten, um unseren Mitgliedern noch mehr Möglichkeiten zu bieten”, so André Ambach, Geschäftsstellenleiter des am Rosenhag ansässigen Fußballvereins Eintracht Mahlsdorf. Ebenso konnte bereits eine neue Schallschutzwand zu den Grundstücken zur Florastraße fertiggestellt werden. Noch im Frühjahr werden auf der Seite zur Hönower Straße ein acht Meter hoher Fangzaun (gegenüberliegend 6 Meter hoch) aufgestellt. Die Zäune sollen mit Gummiprofilen versehen sein, um einen zusätzlichen Lärmschutz zu gewährleisten.

Hier unsere älteren Berichte zum Thema:

29. Januar: Rosenhag für Individualsport geöffnet: https://alles-mahlsdorf.de/individualsport-sportplatz-rosenhag-wird-ab-montag-wieder-geoeffnet/

25. Januar: Scheitert Eintracht Mahlsdorf wegen Corona am Aufstieg?: https://alles-mahlsdorf.de/diskussionen-um-fortfuehrung-der-berlin-liga-scheitert-eintracht-mahlsdorf-wegen-corona-am-aufstieg/

22. Januar: Eintracht Mahlsdorf und Union Berlin unterzeichnen Kooperationsvertrag: https://alles-mahlsdorf.de/partnervereine-eintracht-mahlsdorf-und-union-berlin-unterzeichnen-kooperationsvertrag/

29. Oktober: Rosenhag soll für sieben Millionen Euro ausgebaut werden: https://alles-mahlsdorf.de/fuer-7-millionen-euro-mahlsdorfer-sportplatz-soll-massiv-ausgebaut-werden/

23. August: Bundesliga-Stars und große Träume: Eintracht Mahlsdorf nimmt Aufstieg ins Visier: https://alles-mahlsdorf.de/fuer-7-millionen-euro-mahlsdorfer-sportplatz-soll-massiv-ausgebaut-werden/

Ein neuer kleinerer Kunstrasenplatz neben der Trennmauer.
Ein Blick vom Wildrosengehölz auf die Schallschutzmauer

AKTUELLE NEWS

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...

Wieder halbes Jahr Verzögerung: Straßenbahn-Neubau in Mahlsdorf schiebt sich weiter nach hinten

Seit Jahrzehnten wird über die Verkehrsproblematik auf zwei wichtigen und vielbefahrenen Mahlsdorfer Straßen, Hultschiner Damm und Hönower Straße, diskutiert und gestritten. Mit der „Verkehrslösung Mahlsdorf“ scheint ein Kompromiss gefunden, „Alles Mahlsd...

Nagerplage wegen Fütterung? Bezirksamt legt Rattenfallen am Bahnhof Mahlsdorf aus

Bei den Berliner Behörden häufen sich seit Jahren die Meldungen von Sichtungen von Ratten, in Marzahn-Hellersdorf waren es vor wenigen Jahren bereits mehr als 1000. Ebenso haben sich die Einsätze (mehr als 10.000) zur Bekämpfung der Schädlinge in Berlin z...

Zu Fuß und mit dem Rad: Seit Montag mehr Polizei in Mahlsdorf unterwegs

Innensenator Andreas Geisel (SPD) und die Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik haben am Dienstagnachmittag die Erweiterung des Pilotprojekts zur Stärkung der bürgernahen und kiezorientierten Polizeipräsenz vorgestellt. Seit gestern versehen in einigen Be...
X