5.8 C
Mahlsdorf
Dienstag, März 2, 2021
- Werbung -

Bauarbeiten gehen voran: Sportplatz Rosenhag ändert sein Gesicht

Du hast bereits abgestimmt!

Derzeit ist auf dem Mahlsdorfer Sportplatz Am Rosenhag nur Individualsport (wochentags zwischen 7 und 14 Uhr) erlaubt, die Bauarbeiten vor allem im hinteren Teil rund um Florastraße und Wildrosengehölz gehen aber zügig voran. Hier werden rund 195.000 Euro verbaut („Alles Mahlsdorf” berichtete im Januar 2020). Nachdem vor drei Jahren für 300.000 Euro bereits ein neuer Kunstrasenplatz errichtet wurde, geht es nun an die Randbebauung. Seit Herbst wurde der Erdwall auf der nördlichen Seite des Fußballplatzes entfernt sowie die beiden Ballfangzäune demontiert. Zeitgleich wurde die alte Aufwärmfläche abgetragen und iein neuer Kunstrasen-Untergrund gelegt. Dieser soll, sobald Mannschaftstraining wieder erlaubt ist, als zusätzliche Trainingsfläche dienen.

Die neue Schallschutzmauer zu den Grundstücken der Florastraße.

„Gegenwärtig sind wir in Gesprächen, hier einen zusätzlichen Soccercourt zu errichten, um unseren Mitgliedern noch mehr Möglichkeiten zu bieten”, so André Ambach, Geschäftsstellenleiter des am Rosenhag ansässigen Fußballvereins Eintracht Mahlsdorf. Ebenso konnte bereits eine neue Schallschutzwand zu den Grundstücken zur Florastraße fertiggestellt werden. Noch im Frühjahr werden auf der Seite zur Hönower Straße ein acht Meter hoher Fangzaun (gegenüberliegend 6 Meter hoch) aufgestellt. Die Zäune sollen mit Gummiprofilen versehen sein, um einen zusätzlichen Lärmschutz zu gewährleisten.

Hier unsere älteren Berichte zum Thema:

29. Januar: Rosenhag für Individualsport geöffnet: https://alles-mahlsdorf.de/individualsport-sportplatz-rosenhag-wird-ab-montag-wieder-geoeffnet/

25. Januar: Scheitert Eintracht Mahlsdorf wegen Corona am Aufstieg?: https://alles-mahlsdorf.de/diskussionen-um-fortfuehrung-der-berlin-liga-scheitert-eintracht-mahlsdorf-wegen-corona-am-aufstieg/

22. Januar: Eintracht Mahlsdorf und Union Berlin unterzeichnen Kooperationsvertrag: https://alles-mahlsdorf.de/partnervereine-eintracht-mahlsdorf-und-union-berlin-unterzeichnen-kooperationsvertrag/

29. Oktober: Rosenhag soll für sieben Millionen Euro ausgebaut werden: https://alles-mahlsdorf.de/fuer-7-millionen-euro-mahlsdorfer-sportplatz-soll-massiv-ausgebaut-werden/

23. August: Bundesliga-Stars und große Träume: Eintracht Mahlsdorf nimmt Aufstieg ins Visier: https://alles-mahlsdorf.de/fuer-7-millionen-euro-mahlsdorfer-sportplatz-soll-massiv-ausgebaut-werden/

Ein neuer kleinerer Kunstrasenplatz neben der Trennmauer.
Ein Blick vom Wildrosengehölz auf die Schallschutzmauer

AKTUELLE NEWS

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...

„Veränderungssperre“: Bezirksamt schiebt Bauherren Riegel für Mahlsdorfer Wohnungen in Wassernähe vor

Die Bebauung der letzten großen Freifläche in Mahlsdorf-Süd am Hultschiner Damm nimmt weiter Formen an. Mitte Oktober berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die Bauvoranfrage eines privaten Eigentümers für die Errichtung von ersten Gebäuden zwischen Großmann- ...

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...

Jährliche Ersparnis von 51 Tonnen CO²: Umrüstung auf LED-Laternen in Hönower Straße fast abgeschlossen

Vor allem in den Abend- und Nachtstunden sieht so mancher Mahlsdorfer die Hand vor Augen nicht. Viele Mahlsdorfer Straßen sind schlecht, oder gleich gar nicht beleuchtet. In den Jahren 2017 und 2018 berichteten wir mehrfach über die nach dem Berliner Lich...

Wechsel-Verbot, Saison-Verlängerung, Kinder bleiben in Jahrgängen: Eintracht Mahlsdorf legt Fußball-Verband Konzept für Neustart vor

Seit Anfang Dezember ruht der Ball für Mahlsdorfs kleine und große Fußballer. Wann es weitergehen kann ist völlig ungewiss, auch wenn der Berliner Senat einen Öffnungsplan entwickelt hat, der es Kindern bis 12 Jahren in Gruppen bis maximal zehn Personen e...
X