3.7 C
Mahlsdorf
Sonntag, März 7, 2021
- Werbung -

Ende der Bauarbeiten in Sicht: Pilgramer Straße wieder vollständig frei

Du hast bereits abgestimmt!

Eine der wichtigsten Mahlsdorfer Straßen ist seit wenigen Tagen wieder vollständig befahrbar: die Pilgramer Straße. Seit dem Sommer war diese für Autofahrer gen Süden gesperrt. Mit der Öffnung rückt die endgültige Fertigstellung des 2,1 Millionen Euro teuren Großprojekts, an welchem bereits seit Januar 2019 gearbeitet wird, näher.

Dabei wurde die Fahrbahn komplett neu asphaltiert, an beiden Seiten sind Radwege entstanden. Außerdem erhält die Straße beidseitig und einen Gehweg mit Parktaschen sowie barrierefreie Bushaltestellen. Auch ist eine neue Beleuchtung und Regenentwässerung entstanden. Zusätzlich zu den Straßenbaumaßnahmen haben die Berliner Wasserbetriebe, Telekom, Versatel, Kabel Deutschland, Stromnetz-Berlin und die NBB-Netzgesellschaft (Gas) in der Bauzeit ihre Leitungen versetzt, instand gesetzt oder erneuert.

Die Kosten belaufen sich auf insgesamt etwas mehr als 2,1 Millionen Euro. Die Finanzierung erfolgt aus dem SIWA Sonderprogramm 2019. Die Fertigstellung der „neuen“ Pilgramer Straße ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

AKTUELLE NEWS

Grüne entwickeln Klimaaktionsplan: Obstbäume in Mahlsdorfer Parks, Leihfahrräder am Hultschiner Damm, Grundstücksankauf am Habermannsee

Im November 2019 verabschiedete der Bundestag das Klimaschutzgesetz. Ziel ist es, dass Deutschland bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral wird. Dazu will die Bundesregierung in den kommenden neun Jahren den Ausstoß von Treibhausgasen verbindlich um 55 Proz...

Dank Glasfaser: Hochgeschwindigkeits-Internet für zahlreiche Mahlsdorfer Firmen

Eine gute Nachricht für Dutzende Mahlsdorfer Firmen rund um die B1. Diese haben ab sofort die Chance, sich kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Wenn sich bis zum 30. Mai mindestens ein Drittel der dort ansäs...

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...
X