18.2 C
Mahlsdorf
Montag, Mai 10, 2021
- Werbung -

Kitas, Schulen, Geschäfte weiterhin zu, Frisöre ab 1. März offen, Restaurants mit Lieferdiensten

Du hast bereits abgestimmt!

Mahlsdorf bleibt dicht. Bereits Mitte Dezember hatte „Alles Mahlsdorf“ einen großen Überblick über die von der Bundesregierung, den MinisterpräsidentInnen der Länder sowie des Berliner Senat im Kampf gegen das Coronavirus beschlossenen Maßnahmen und deren Auswirkungen auf unseren Ortsteil veröffentlicht. Jetzt, nach der Verlängerung des harten Lockdowns bis in den März 2021 haben wir den Überblick überarbeitet. Für Tipps, Hinweise und Änderungsvorschläge sind wir sehr dankbar. Ihr erreicht uns unter 017630728478 oder hallo@alles-mahlsdorf.de

Treffen: Private Zusammenkünfte von MahlsdorferInnen mit Freunden, Verwandten und Bekannten sind weiterhin auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch in jedem Fall auf maximal fünf Personen zu beschränken. Kinder bis 14 Jahre sind hiervon ausgenommen.

Schulen: Die drei Mahlsdorfer Grundschulen werden teilweise ab dem 22. Februar wieder geöffnet, für Wechselunterricht für die Klassenstufen 1 bis 3. Für die älteren Grund- und Oberschüler wird schulisch angeleitetes Lernen zu Hause angeboten. Alle schulischen Dienstkräfte sind im Dienst. In den Grundschulen wird eine Notbetreuung für bestimmte Berufsgruppen angeboten.

Kitas: Die Mahlsdorfer Kindertagesstätten bieten weiterhin lediglich eine Notversorgung an, sie dürfen lediglich zu 50 Prozent ausgelastet sein. Der Senat fordert alle Eltern „eindringlich“ auf, ihre Kinder nur in die Einrichtungen zu bringen, wenn dies unbedingt notwendig ist.

Auch die Kita „Theo und Dora” in der Pilgramer Straße bietet seit dem 16. Dezember nur eine Notbetreuung an.

Geschäfte: Die Mahlsdorfer Geschäfte sind seit dem 16. Dezember geschlossen. Es gibt aber Ausnahmen. Die Mahlsdorfer Supermärkte (Netto, Aldi, Lidl) haben täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet, Rewe am Bahnhof oder Edeka Brehm sogar von 7 bis 22 Uhr. Auch die sechs Apotheken in unserem Ortsteil, die beiden Mahlsdorfer Läden von „Getränke Hoffmann“, die Sanitätshäuser, Rossmann am Bahnhof, die drei Optiker, der Hörgeräteakustiker „HörPartner“ in der Hönower Straße und KfZ- Werkstätten bleiben geöffnet. Auch dürfen Banken, die beiden Post-Filialen am Jacques-Offenbach-Platz und am Hultschiner Damm sowie die beiden Waschsalons in der Hönower Straße offen bleiben.

Friseure: In Mahlsdorf gibt es eine zweistellige Zahl an Friseursalons. Diese dürfen bereits ab dem 1. März wieder geöffnet werden. Dies wird begründet mit „der Bedeutung für die Körperhygiene“. Voraussetzung für die Öffnung ist die Einhaltung von Hygienevorschriften, die Steuerung des Zutritts mit Reservierungen sowie die Nutzung medizinischer Masken.

Möbelläden und Baumärkte: Davon gibt es in Mahlsdorf ja einige, wie etwa Porta, Rahaus, Roller, Multipolster oder Möbel Boss. Sie alle bleiben geschlossen. Dies gilt ebenso für die Baumärkte „Hammer“ oder HolzPossling. Allerdings veröffentlichte Zweiterer folgendes Statement: „Der Zutritt zum Markt ist aus­schließ­lich unseren Groß­handels­kunden unter Vor­lage der Kunden­karte zu unseren ge­wohn­ten Öff­nungs­zeiten mög­lich: Mo. – Fr. von 6.30 bis 20 Uhr und Samstag von 8 bis 18 Uhr.

Tankstellen: Die fünf Mahlsdorfer Tankstellen (Shell am Hultschiner Damm sowie Total, Agip, HEM und Star an der B1) bleiben geöffnet.

Dienstleistungsbetriebe für Körperpflege: Die zahlreichen Mahlsdorfer Friseursalons, Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios müssen geschlossen werden. Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo und Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege, bleiben weiter möglich.

Bäcker: Diese bleiben geöffnet.

Restaurants: Die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen bleibt weiter möglich. Hier eine Übersicht:

💢Zum Ziehbrunnen: Der „Balaton-Express-Lieferdienst“, wie Besitzer Robert Pal seine Fahrzeugflotte nennt, fährt täglich von 12-22 Uhr täglich, angeboten wird die komplette Karte. Derzeit finden die österreichischen Wochen statt. Telefon: 030 5654750 Internet: https://www.zumziehbrunnen.de/

💢Chinahaus Berlin: „Wir werden weiterhin unseren Lieferservice und Selbstabholung und die komplette Karte anbieten”, so Chefin Thi Nam. Mitarbeiter sollen nicht entlassen werden. Im Restaurant in der Mannheimer Straße gibt es täglich ab 11.30 Uhr einen Lieferdienst. Telefon: 0305677590 http://www.chinahaus-berlin.de

💢Herkules II: Der Grieche am Bahnhof versucht sein Geschäft über eine Abholmöglichkeit aufrecht zu erhalten. Geliefert wird ab 30 Euro Bestellwert, es muss bar bezahlt werden. Geöffnet hat die Küche von Montag bis Donnerstag jeweils von 16 bis 20 Uhr, von Freitag bis Sonntag zwischen 12 und 20 Uhr. Telefon: 03055159858 Internet: https://www.herkules2.de/

💢Café Mahlsdorf: Das Café in der Hönower Straße ist geschlossen.

💢Restaurant Rhodos: Der Grieche an der Dahlwitzer Straße bleibt optimistisch: „Zusammen werden wir auch diese Zeit, wie am Anfang des Jahres 2020 überstehen“, so der Betreiber. Am 12. Februar gibt es das Restaurant bereits 22 Jahre in Mahlsdorf. Einen Lieferdienst gibt es nicht, Abholung ist aber möglich von Montag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr und Samstag/Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Telefon: 030 56290227 Internet: https://restaurantrhodos-mahlsdorf.business.site/

💢Ginseng: Der Asiate am am Hultschiner Damm bleibt geöffnet, ist täglich von 11 bis 21 Uhr telefonisch erreichbar. Die Speisen können abgeholt werden, Lieferungen ab 20 Euro Bestellwert und im Umkreis von 10 Kilometern sind ebenfalls möglich. Telefon: 03056553830 Internet: http://restaurant-ginseng.de/

💢Pathos: Der Grieche am Hultschiner Damm von Betreiber Georgius Spentzas bleibt zur Abholung geöffnet. Täglich von 12 bis 21 Uhr kann die komplette Karte bestellt werden. „Wir kämpfen weiter für uns und unsere Kunden“, so Spentzas. Telefon: 03056587476 https://www.pathos-berlin.de/

💢L’Osteria: Der Italiener an der B1 hält Mit seinen Liefer- und Abholdienst aufrecht. Mit etwas Glück kann man mit einer Bestellung sogar einen Fiat 500 gewinnen. Telefon: 030 64161360 Internet: https://delivery.losteria.de

💢Steakhaus Barbecue: In der Hönower Straße. Telefon: 03056292326 Internet: http://www.steakhaus-berlin.de/

💢Pane e Vino: Telefon: 03053021570 Internet: http://www.pane-e-vino.info/

💢Rossini III: Telefon: 0305675283 https://www.ristorante-rossini-berlin.de/

💢La Stalla: Telefon: 030 53018020

Robert Pal vor seinem Restaurant „Zum Ziehbrunnen” am Hultschiner Damm.

Freizeit: Der Trampolin- und Parkour-Park „Jump 3000” in der Landsberger Straße muss, wie schon seit Wochen, geschlossen bleiben. Das Unternehmen kann aber mit Gutschein-Käufen und Buchungen von Feriencamps unterstützt werden. Im „Raum für Dich” in der Lemkestraße finden keine Kurse statt, dafür sind Anmeldungen zu Online-Seminaren wie eine „Hebammensprechstunde/-vorsorge”, „Mamacoaching” und Personal Training möglich.

Sport: Dir Fitnessstudions müssen geschlossen bleiben. Dazu zählen McFit an der B1 sowie Mrs. Sporty und CleverFit am Hultschiner Damm. Die Fußballvereine aus unserem Ortsteil, Eintracht Mahlsdorf und Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh, befinden sich seit Ende November in der Winderpause. Es finden weder Pflichtspiele noch Trainingseinheiten statt.

Bibliothek: Die Mahlsdorfer Bibliothek in der Hönower Straße darf ab dem 22. Februar wieder öffnen.

Kirche: In den drei Mahlsdorfer Kirchen dürfen zwar Gottesdienste abgehalten werden, allerdings gilt die Maskenpflicht sowie ein Abstand von anderthalb Metern. Auch der Gesang der Gemeinde bleibt untersagt.

Vor der Dorfkirche in der Albrecht-Dürer-Straße soll ein Open-Air-Gottesdienst am Heiligen Abend stattfinden.

Pflegeheime: Das Land Berlin wird eine verpflichtende Testung mehrmals pro Woche für das Personal in den Mahlsdorfer Alten- und Pflegeeinrichtungen anordnen. Solche regelmäßigen Tests sollen ebenso für das Personal in mobilen Pflegediensten verpflichtend werden. Zahlreiche Bewohner sind mittlerweile geimpft.

Hotels: Für Geschäftsleute bleibt der Hotelbetrieb weiterhin bestehen. Unter anderem ist dies im Hotel „Zum Ziehbrunnen” am Hultschiner Damm, in der Pension Draheim in der Straße an der Schule und in den Hotels „Wendland” und „An der Weide” an der B1 möglich.

AKTUELLE NEWS

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...

Wieder halbes Jahr Verzögerung: Straßenbahn-Neubau in Mahlsdorf schiebt sich weiter nach hinten

Seit Jahrzehnten wird über die Verkehrsproblematik auf zwei wichtigen und vielbefahrenen Mahlsdorfer Straßen, Hultschiner Damm und Hönower Straße, diskutiert und gestritten. Mit der „Verkehrslösung Mahlsdorf“ scheint ein Kompromiss gefunden, „Alles Mahlsd...

Nagerplage wegen Fütterung? Bezirksamt legt Rattenfallen am Bahnhof Mahlsdorf aus

Bei den Berliner Behörden häufen sich seit Jahren die Meldungen von Sichtungen von Ratten, in Marzahn-Hellersdorf waren es vor wenigen Jahren bereits mehr als 1000. Ebenso haben sich die Einsätze (mehr als 10.000) zur Bekämpfung der Schädlinge in Berlin z...

Zu Fuß und mit dem Rad: Seit Montag mehr Polizei in Mahlsdorf unterwegs

Innensenator Andreas Geisel (SPD) und die Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik haben am Dienstagnachmittag die Erweiterung des Pilotprojekts zur Stärkung der bürgernahen und kiezorientierten Polizeipräsenz vorgestellt. Seit gestern versehen in einigen Be...
X