Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

6-Millionen-Euro-Projekt: Sanierung der Lemkestraße beginnt in den nächsten Tagen

Jahrelang wurde über das Ob und Wie einer Sanierung des südlichen Teils der Lemkestraße diskutiert und gestritten („Mahlsdorf LIVE” berichtete, siehe Links unten). Nun startet die Umsetzung des rund sechs Millionen Euro teuren Projekts. Im November 2020 beginnt die Firma „STRATIEF” mit den Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts. Von der Linderhof- bis zur Sudermannstraße wird mit dem Bau der Gehwege und der Bordsteinführungen sowie der Konstruktion der vergrößerten Baumscheiben zum Schutz der Wurzeln für die zu erhaltenden Bäume begonnen. Dies teilte nun das Bezirksamt mit. Nach Beendigung der Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe in 2021 wird im Anschluss der Fahrbahnneubau erfolgen.

Eine Umleitungsstrecke wird aktuell erstellt und voraussichtlich über die Hönower und Landsberger Straße sowie Dahlwitzer Straße bzw. Hoppegartener Straße geführt. Die BVG ist vom ersten Bauabschnitt nicht betroffen. Die Baukosten liegen aktuell bei ca. 650.000 Euro.

Hier unsere älteren Berichte über die Lemkestraße:

21. Januar: Rechenschaftsbericht des Bezirksamts: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/827169417707329/?d=n

Bündnis 90/Die Grünen Marzahn-Hellersdorf vergleichen Lemkestraße mit Hambacher Forst: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/728862867537985?d=n&sfns=mo

Wird Buslinie in Landsberger Straße verlegt?: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/528196027604671?sfns=mo

Streit um Interpretation des Baumgutachtens: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/492360964521511?sfns=mo

Mahlsdorf LIVE - 6-Millionen-Euro-Projekt: Sanierung der Lemkestraße beginnt in den nächsten Tagen

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X