4.4 C
Mahlsdorf
Donnerstag, März 4, 2021
- Werbung -

Abstimmen! Welche Bürgervorschläge sollen in Mahlsdorf umgesetzt werden?

Du hast bereits abgestimmt!

Unter dem Motto „Mischen Sie mit!“ wurden bis Mitte Oktober 2020 im Internet 183 Vorschläge zum Marzahn-Hellersdorfer Bürgerhaushalt eingereicht. Die Vorschläge reichen von der Sanierung und dem Bau von Fuß- und Radwegen über die Schaffung von Spielplätzen bis hin zu Vorschlägen zu den Themen Umwelt und Natur.

Auch zahlreiche Mahlsdorfer Vorschläge wurden eingereicht. Under anderem etwa sollen Bodenschwellen zur Geschwindigkeitsreduzierung in der Bergedorfer Straße errichtet, der Schulweg zur Mahlsdorfer Grundschule verbessert oder Fahrradständer am Ullrichtplatz aufgestellt werden.

Am Montag startete die Abstimmung, bei der Bürgerinnen und Bürger bis Montag, den 8. Februar 2021, im Internet über zwei Drittel der Vorschläge der Kategorien A und B ihre Stimme abgeben können. Über das Bürgerbudget von bis zu 200.000 Euro im Jahr besteht wieder die Möglichkeit, für mindestens zehn Projekte eine Rang- und Reihenfolge festzulegen. Die Abstimmung der Vorschläge kann aufgrund der Corona-Pandemie nur im Internet erfolgen. Ein Drittel der Vorschläge der Kategorie C fallen in die Zuständigkeit Dritter und werden nicht abgestimmt. Diese Vorschläge werden im Anschluss an das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung zur weiteren Bearbeitung übergeben.

In den vergangenen Wochen hat die Verwaltung alle eingegangenen Vorschläge gesichtet und anhand der Zuständigkeiten zur Kostenschätzung verteilt. Alle haushaltsrelevanten Vorschläge, über die abgestimmt werden kann, sind mit Kostenschätzungen und Stellungsnahmen versehen und auf ihre Umsetzbarkeit geprüft worden. Die Stellungnahmen sind auf der Webseite unter www.mischen-sie-mit.de zu jedem Vorschlag einsehbar, der Link zu den Mahlsdorfer Themen steht am Ende dieses Artikels.

Dass sich die Beteiligung lohnt, zeigen die zahlreich umgesetzten Vorschläge in den vergangenen Jahren. Beispiele dafür sind die etwa Errichtung eines Schaukelgerüstes im Seelgrabenpark hinter der Marcana-Schule, die Erneuerung der zerstörten Tischtennisplatte im Liberty-Park oder die Aufstellung von Schaukästen zur Bürgerinformation in allen Stadtteilen des Bezirkes.

Also, „Mischen Sie mit!“ und geben Sie Ihren Favoriten Ihre Stimme!

Hier der Link zu den Vorschlägen, die Mahlsdorf betreffen: https://www.berlin.de/buergerhaushalt-marzahn-hellersdorf/vorschlaege/mitmischen/all?field_stadtteil_value=200&field_category_value=All&field_categoryselect_value%5B%5D=322&field_categoryselect_value%5B%5D=821&field_categoryselect_value%5B%5D=823&field_categoryselect_value%5B%5D=323&field_keywords_value_1=All&title=

AKTUELLE NEWS

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...

„Veränderungssperre“: Bezirksamt schiebt Bauherren Riegel für Mahlsdorfer Wohnungen in Wassernähe vor

Die Bebauung der letzten großen Freifläche in Mahlsdorf-Süd am Hultschiner Damm nimmt weiter Formen an. Mitte Oktober berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die Bauvoranfrage eines privaten Eigentümers für die Errichtung von ersten Gebäuden zwischen Großmann- ...

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...
X