11.6 C
Mahlsdorf
Donnerstag, Mai 13, 2021
- Werbung -

Abstimmen! Welche Bürgervorschläge sollen in Mahlsdorf umgesetzt werden?

Du hast bereits abgestimmt!

Unter dem Motto „Mischen Sie mit!“ wurden bis Mitte Oktober 2020 im Internet 183 Vorschläge zum Marzahn-Hellersdorfer Bürgerhaushalt eingereicht. Die Vorschläge reichen von der Sanierung und dem Bau von Fuß- und Radwegen über die Schaffung von Spielplätzen bis hin zu Vorschlägen zu den Themen Umwelt und Natur.

Auch zahlreiche Mahlsdorfer Vorschläge wurden eingereicht. Under anderem etwa sollen Bodenschwellen zur Geschwindigkeitsreduzierung in der Bergedorfer Straße errichtet, der Schulweg zur Mahlsdorfer Grundschule verbessert oder Fahrradständer am Ullrichtplatz aufgestellt werden.

Am Montag startete die Abstimmung, bei der Bürgerinnen und Bürger bis Montag, den 8. Februar 2021, im Internet über zwei Drittel der Vorschläge der Kategorien A und B ihre Stimme abgeben können. Über das Bürgerbudget von bis zu 200.000 Euro im Jahr besteht wieder die Möglichkeit, für mindestens zehn Projekte eine Rang- und Reihenfolge festzulegen. Die Abstimmung der Vorschläge kann aufgrund der Corona-Pandemie nur im Internet erfolgen. Ein Drittel der Vorschläge der Kategorie C fallen in die Zuständigkeit Dritter und werden nicht abgestimmt. Diese Vorschläge werden im Anschluss an das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung zur weiteren Bearbeitung übergeben.

In den vergangenen Wochen hat die Verwaltung alle eingegangenen Vorschläge gesichtet und anhand der Zuständigkeiten zur Kostenschätzung verteilt. Alle haushaltsrelevanten Vorschläge, über die abgestimmt werden kann, sind mit Kostenschätzungen und Stellungsnahmen versehen und auf ihre Umsetzbarkeit geprüft worden. Die Stellungnahmen sind auf der Webseite unter www.mischen-sie-mit.de zu jedem Vorschlag einsehbar, der Link zu den Mahlsdorfer Themen steht am Ende dieses Artikels.

Dass sich die Beteiligung lohnt, zeigen die zahlreich umgesetzten Vorschläge in den vergangenen Jahren. Beispiele dafür sind die etwa Errichtung eines Schaukelgerüstes im Seelgrabenpark hinter der Marcana-Schule, die Erneuerung der zerstörten Tischtennisplatte im Liberty-Park oder die Aufstellung von Schaukästen zur Bürgerinformation in allen Stadtteilen des Bezirkes.

Also, „Mischen Sie mit!“ und geben Sie Ihren Favoriten Ihre Stimme!

Hier der Link zu den Vorschlägen, die Mahlsdorf betreffen: https://www.berlin.de/buergerhaushalt-marzahn-hellersdorf/vorschlaege/mitmischen/all?field_stadtteil_value=200&field_category_value=All&field_categoryselect_value%5B%5D=322&field_categoryselect_value%5B%5D=821&field_categoryselect_value%5B%5D=823&field_categoryselect_value%5B%5D=323&field_keywords_value_1=All&title=

AKTUELLE NEWS

Infrastruktur massiv überlastet: Bürgermeister von Hoppegarten kritisiert Mahlsdorfer Bauprojekt

Der Bürgermeister der unmittelbar an Mahlsdorf grenzenden Gemeinde Hoppegarten kritisiert die Baupläne der degewo rund um die Bisamstraße. Die angedachten 280 Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser („Alles Mahlsdorf” berichtete mehrfach) seien für die nicht m...

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best...

Sie hats geschafft: Hermine aus Mahlsdorf ist Berlins Nachwuchssportlerin des Monats

Allein die Nominierung war eine beeindruckende Leistung: Hermine Fuckel aus Mahlsdorf wurde vom Landessportbund Berlin sowie dem Olympiastützpunkt Berlin für die Wahl zur „Nachwuchssportlerin des Monats“ vorgeschlagen, „nie zuvor schaffte dies eine Sporta...

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...
X