13.2 C
Mahlsdorf
Sonntag, Juni 13, 2021
- Werbung -

Am Samstag: Erstes öffentliches Fest in Mahlsdorf im Jahr 2021

Du hast bereits abgestimmt!

Am kommenden Samstag findet in Mahlsdorf nach all den pandemiebedingten Einschränkungen das erste öffentliche Fest des Jahres 2021 statt. Die CDU-Politiker Katharina Günther-Wünsch und Mario Czaja sowie der Verein „miteinander wachsen“ laden bereits am kommenden Samstag (5. Juni) zum „Familienfest on tour“ auf dem Guthmannplatz statt.

Zwischen 11 und 18 Uhr gibt es ein buntes Programm mit dem Chaitanya Feentheater, der Störtebüker Piratenshow sowie der bayrischen Schlagersängerin Diana Burger. Die 42-jährige zweifache Mutter knetete früher als Physiotherapeutin des damaligen Fußball-Bundesligisten 1860 München, schoss nun mit ihrem ersten Album auf Platz 2 der österreichischen Charts. Unterstützt wird sie etwa von der in Mahlsdorf lebenden DDR-Schlagersängerin Petra Ziegert und Produzent Simon Allert (arbeitete schon mit Roland Kaiser, Bernhard Brink oder Jeanette Biedermann zusammen).

Neben diesem musikalischen Highlight werden außerdem unter anderem Trampoline, ein Kettenkarussell und Hüpfburgen aufgebaut. „Wir haben lange abgewartet und überlegt, ob wir es wagen können das Fest trotz Corona durchzuführen. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir es nicht wagen können, nach allem was wir gemeinsam in den letzten Monaten durchgemacht haben, nun auch noch auf unsere Kinderfeste verzichten zu müssen“, so Veranstalter Mario Czaja. Das Fest auf dem Guthmannplatz ist der erste Teil einer Veranstaltungsreihe mit dem gleichen Programm.

Am 6. Juni findet das „Familienfest“ auf dem Ulmenplatz in Kaulsdorf-Süd statt, am 12. Juno auf dem Wilhelmplatz am S-Bahnhof Kaulsdorf und am 13. Juni im Bürgerpark Marzahn. Ebenso kündigte Czaja an, dass nach derzeitigem Stand am 22. und 23. August auf dem Durlacher Platz das traditionelle „große“ Familienfest stattfinden wird.

AKTUELLE NEWS

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...

Büros und Wohnungen für psychisch Kranke: Richtfest der Geschäftsstelle des Sozial-Vereins „Mittendrin“

Seit 28 Jahren kümmert sich der Verein „MITTENDRIN leben“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychosozialen Problemen. Es gibt betreutes Wohnen für Suchtkranke, eine Beschäftigungstagesstätte für psychisch kranke Er...

Akazienallee: Anwohner sauer über neue Poller

Die Anwohner der Akazienallee zwischen Mirower und Summter Straße haben seit einigen Tagen kleine neue Mini-Bauwerke vor ihren Grundstücken: rot-weiße Poller. Über diese sind die Mahlsdorfer:innen allerdings überhaupt nicht glücklich. „Das gleicht schon e...

Eine kommt noch 2021: Nun sogar zwei öffentliche Toiletten am Bahnhof geplant

Seit Jahren gibt es Forderungen und Ideen zur Errichtung einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Passiert ist lange nichts, nun aber gibt es einen Lichtblick. Im Zuge der Verkehrslösung Mahlsdorf ist geplant, im dritten Quartal 2021 nebe...

Zwei Mahlsdorfer Grundschulen nehmen an Berliner Begabten-Programm teil

Am Montag stellte die Senatsverwaltung für Bildung im Technikmuseum ihr neues Begabtenprogramm „BegaKarussell” vor. Entwickelt wurde es vom Institut für pädagogische Psychologie der TU und nimmt die Idee des Instrumentenkarussells auf – bei dem Kinder spi...
X