23.8 C
Mahlsdorf
Mittwoch, Juli 28, 2021
- Werbung -

Auftrag erteilt: Mahlsdorfer 4,9 Millionen-Schulprojekt kann starten

Du hast bereits abgestimmt!

In der Nacht auf den 1. Oktober erhielt das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf das von ihm beauftragte Umwelt- und Artenschutzgutachten für den Mahlsdorfer Lehnitzplatz. Hier soll in Kürze für 4,9 Millionen Euro eine Zweigstelle der Kiekemal-Grundschule eingerichtet werden, mit sogenannten „Fliegenden Klassenzimmern“ („Mahlsdorf LIVE“ berichtete). Das bezirkliche
Umweltamt sah aufgrund der Daten eine Genehmigungsfähigkeit für das Projekt, so dass aufgrund der bereits im Vorfeld eingeholten Genehmigungen und Ausschreibungen die ausgewählte Firma
beauftragt werden konnte, die Container auf dem Lehnitzplatz zu errichten.
Damit startete heute der Auftrag und die Firma kann mit den Arbeiten, der Planung und der Produktion beginnen.
Die für den Bau zuständige Stadträtin Julia Witt (DIE LINKE.): „Wir sind überzeugt, hier nochmal seitens des Unternehmens ein gutes Angebot zur Fertigstellung erhalten zu haben. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Container zum Januar 2021 stehen und zum 1. Februar 2021 einsatzfähig sein werden für den Schulunterricht.“
Witt betonte, dass sie sich des Wunsches vieler Eltern um eine schnellere Umsetzung bewusst ist, „aber das vom Schulamt beauftragte Artenschutzgutachten für die Vegetationsperiode 2020 war abzuwarten und alle Genehmigungsprozesse darauf auszurichten.“ Mit der Fertigstellung im Februar dürfte der Bustransfer einiger Kiekemal-Klassen in die Kaulsdorfer Franz-Carl-Achard-Grundschule bereits zum zweiten Halbjahr des Schuljahres ein Ende haben.

AKTUELLE NEWS

Neue Statistik: Mahlsdorf kratzt an 30.000-Einwohner-Marke

Das Gefühl der allermeisten Mahlsdorfer war in den vergangenen Jahres vermutlich folgendes: Mahlsdorf boomt, unser Stadtteil wächst und wächst. Diese Vermutung kam nicht von ungefähr. Der Quadratmeterpreis ist auf fast 500 Euro gestiegen, die S-Bahn gen I...

Für benachteiligte Kinder: Laubenpieper organisiert Lauf durch Mahlsdorfer Gartenkolonie

Gut anderthalb Jahre fanden in Berlin keine oder nur kaum Veranstaltungen für Freizeitsportler ändern. Sebastian Döhring will dies nun wieder möglich machen. Der 41-Jährige organisiert einen Volkslauf durch die Kleingartenanlage Dahlwitzer Straße. Der Lau...

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...
X