5.4 C
Mahlsdorf
Donnerstag, März 4, 2021
- Werbung -

Auftrag erteilt: Mahlsdorfer 4,9 Millionen-Schulprojekt kann starten

Du hast bereits abgestimmt!

In der Nacht auf den 1. Oktober erhielt das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf das von ihm beauftragte Umwelt- und Artenschutzgutachten für den Mahlsdorfer Lehnitzplatz. Hier soll in Kürze für 4,9 Millionen Euro eine Zweigstelle der Kiekemal-Grundschule eingerichtet werden, mit sogenannten „Fliegenden Klassenzimmern“ („Mahlsdorf LIVE“ berichtete). Das bezirkliche
Umweltamt sah aufgrund der Daten eine Genehmigungsfähigkeit für das Projekt, so dass aufgrund der bereits im Vorfeld eingeholten Genehmigungen und Ausschreibungen die ausgewählte Firma
beauftragt werden konnte, die Container auf dem Lehnitzplatz zu errichten.
Damit startete heute der Auftrag und die Firma kann mit den Arbeiten, der Planung und der Produktion beginnen.
Die für den Bau zuständige Stadträtin Julia Witt (DIE LINKE.): „Wir sind überzeugt, hier nochmal seitens des Unternehmens ein gutes Angebot zur Fertigstellung erhalten zu haben. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Container zum Januar 2021 stehen und zum 1. Februar 2021 einsatzfähig sein werden für den Schulunterricht.“
Witt betonte, dass sie sich des Wunsches vieler Eltern um eine schnellere Umsetzung bewusst ist, „aber das vom Schulamt beauftragte Artenschutzgutachten für die Vegetationsperiode 2020 war abzuwarten und alle Genehmigungsprozesse darauf auszurichten.“ Mit der Fertigstellung im Februar dürfte der Bustransfer einiger Kiekemal-Klassen in die Kaulsdorfer Franz-Carl-Achard-Grundschule bereits zum zweiten Halbjahr des Schuljahres ein Ende haben.

AKTUELLE NEWS

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...

„Veränderungssperre“: Bezirksamt schiebt Bauherren Riegel für Mahlsdorfer Wohnungen in Wassernähe vor

Die Bebauung der letzten großen Freifläche in Mahlsdorf-Süd am Hultschiner Damm nimmt weiter Formen an. Mitte Oktober berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die Bauvoranfrage eines privaten Eigentümers für die Errichtung von ersten Gebäuden zwischen Großmann- ...

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...
X