Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ab Höhe der Stadtgrenze zwischen zwei VW Golf beobachtet und die Polizei alarmiert. Anschließend war der Mann den beiden Pkw hinterhergefahren, die mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und sprunghaften Fahrstreifenwechseln stadteinwärts gesteuert worden sein sollen.

Dadurch, dass die Fahrzeuge zwischenzeitlich bei Rot an Kreuzungen hielten, soll es dem Zeugen möglich gewesen sein, bis zum Schluss an einem der beiden dran zu bleiben. Die eintreffenden Einsatzkräfte, die im telefonischen Kontakt zum Hinterherfahrenden standen, konnten dann das durch den Zeugen verfolgte Fahrzeug im Blumberger Damm Höhe Cecilienstraße anhalten. Der 30-jährige Fahrzeugführer war laut Pressemitteilung der Polizei überrascht, als sein Fahrzeug und sein Führerschein auf richterliche Anordnung beschlagnahmt wurden. Die Ermittlungen gegen den Angehaltenen und gegen den flüchtigen Fahrzeugführenden, zu dem das Kennzeichen bekannt ist, führt das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost).

Mahldorf-LIVE

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X