Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Auto von AfD-Politiker in Mahlsdorf abgefackelt

In der Nacht auf Dienstag wurde das Auto des AfD-Politikers Vadim Derksen, welcher bei der Berlin-Wahl in gut anderthalb Wochen für den Wahlkreis Mahlsdorf/Kaulsdorf-Süd antritt, abgefackelt. Gegen 1.20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Müllerstraße gerufen, der silberfarbene Opel-Kombi stand da bereits im Frontbereich in Flammen. Die Brandbekämpfer konnten ein Ausbrennen nicht mehr verhindern.

„Ich bin geschockt, weiß gar nicht was ich sagen soll. Ich will mir nicht ausmalen was hätte alles passieren können. Und natürlich macht das etwas mit einem, wenn so etwas vor der Wohnungstür passiert.” Ein vor Derksens Opel parkender VW sowie der Gartenzaun eines Nachbargrundstücks wurden durch die große Hitze ebenfalls beschädigt. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt prüft derzeit, ob eine politische Tatmotivation in Betracht kommt.

Unterdessen erreichen Derksen Solidaritätsbekundungen über die Parteigrenzen hinweg. So etwa schrieb der derzeitige Mahlsdorfer Wahlkreisabgeordnete Mario Czaja in einem Kommentar auf unserer Facebook-Seite „Mahlsdorf LIVE”: „Ich bin fassungslos über diesen Anschlag und in Gedanken bei der Familie. Bei allen Meinungsverschiedenheiten darf es nie zu Gewalt gegen Sachen oder Menschen kommen. Ich bin schockiert und hoffe, dass die Täter bald gefasst werden”, so Czaja. Und weiter: „Ich habe Herrn Derksen eben auch persönlich dazu erreicht und ihm die Solidarität gegen solche Angriffe zum Ausdruck gebracht. Das darf in einer Demokratie nie geduldet werden.”

Vadim Derksen selbst schrieb in seiner Instagram-Story, dass sowohl er als auch die Fahrzeughalterin des ebenso betroffenen Autos selbst für den Schaden aufkommen müssen, da die Versicherungen nicht dafür aufkommen. Der Politiker schätzt den Schaden auf mindestens 10.000 Euro, hat nun über Paypal ein Spendenkonto für sich und die Nachbarin eingerichtet. „Allein die Entsorgung des Autos beläuft sich auf 1.000 Euro, weil es Sondermüll ist. Hinzu kommt der Marktwert des Wagens, der Schaden am Auto der Nachbarin sowie am Gartenzaun”, so Vadim Derksen.

Mahldorf-LIVE

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X