Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Delta-Variante? Großer Corona-Ausbruch an Mahlsdorfer Grundschule

Gefühlt naht das Ende der Pandemie und viele Mahlsdorfer:innen verhalten sich aus verständlichen Gründen auch so. Nur: Überstanden ist Corona eben noch nicht. Dies zeigt die Meldung, die „Alles Mahlsdorf” am Donnerstagabend erreichte. In der Best Sabel-Grundschule im Erich-Baron-Weg gab es einen größeren Corona-Ausbruch. Wie Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) mitteilte, wurde Ende der vorigen Woche ein erstes Kind mittels Schnelltest positiv getestet, eine folgende PCR-Untersuchung ergab das gleiche Ergebnis. Am Folgetag wurde bei sechs weiteren Kindern und der Klassenleiterin das Virus festgestellt. Nach „Alles Mahlsdorf”-Informationen handelt es sich um eine zweite Klasse.

Laut Labor deuten die ersten Untersuchungen auf die neue Delta-Variante hin, die genaue Sequenzierung wird in der nächsten Woche erwartet. Laut Gordon Lemm sind bislang insgesamt zwei Lehrkräfte und 13 Schüler:innen betroffen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es keine Hygienemängel an der Schule gegeben haben. „Ich hoffe, dass es sich bei dem jetzigen Ausbruch nur um einen Einzelfall handelt und die Corona-Zahlen weiterhin sinken”, so Stadtrat Gordon Lemm (SPD). „Wir sind auf einem guten Weg und sollten weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln einhalten, um die Inzidenzwerte auf ein Minimum zu reduzieren. Ich wünsche allen Erkrankten gute Besserung und eine schnelle Genesung.”

An der Best Sabel-Grundschule in Mahlsdorf gab es einen größeren Corona-Ausbruch.

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X