32.8 C
Mahlsdorf
Freitag, Juni 18, 2021
- Werbung -

Dreidimensionale Bilder: Mahlsdorferin faltet aus alten Büchern Kunstobjekte

Du hast bereits abgestimmt!

Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere. So erging es auch Anne-Kristin Keil aus Mahlsdorf. Nach einem Burn-Out war für die 31-Jährige in der Reha vor allem Ruhe und Entschleunigung wichtig, sie musste zu sich selbst finden. Sie bearbeitete Specksteine, probierte sich beim Töpfern – und verliebte sich ins Bücherfalten. Während die meisten Menschen Bücher lesen und sie dann weglegen, sind sie für Anne-Kristin Keil seit einem halben Jahr in erster Linie ein interessantes Bastelmaterial. Mit ihrer Technik, die viele unter der Bezeichnung Orimoto kennen, entstehen durch geschickt gefaltete Seiten auf der Sichtkante des Buches dreidimensionale Wörter oder Bilder. „Ich bin begeistert von meinem neuen Hobby“, lacht die Disponentin bei einem Busunternehmen.

Aus dem Hobby wurde mittlerweile ein kleines Gewerbe, „UPCYCbooks“ hat sie es genannt. Auf Vorbestellung fertig sie individuelle Einzelstücke, auf Buchseiten entstehen so Buchstaben, Notenschlüssel, kleine Texte, Herzen und und und. Keil: „Die meisten Kunden lassen die Bücher nicht für sich selbst anfertigen, sondern verschenken sie“. Die fertigen Kunstwerke kosten je nach Aufwand zwischen 20 und 60 Euro. Impressionen gibt es auf der Facebook-Seite „Anne-K.Keil – UPCYCbooks“ oder bei Instagram unter „upcycbooks“.

AKTUELLE NEWS

Ist Mahlsdorf wirklich das „Dahlem des Ostens“?

Vor wenigen Tagen saß Sebastian Czaja, jüngerer Bruder des Mahlsdorfer Wahlkreisabgeordneten Mario Czaja und Fraktionschef der FDP im Berliner Abgeordnetenhaus, in der S-Bahn und ließ sich vom Tagesspiegel interviewen. Zur Sprache kam auch seine Kindheit....

Geschafft! Mahlsdorf hat den Häkel-Weltrekord

Riesenjubel in der Best-Sabel-Schule im Erich-Baron-Weg. Nach gut drei Wochen nahezu durchgehender Messung unter notarielle Aufsicht („Alles Mahlsdorf“ berichtete; siehe Links am Ende des Artikels) ist der Häkel-Weltrekord nun endlich in Mahlsdorf. „Wir k...

Ab Mittwoch: Fünf Tage Kiezfest in Mahlsdorf

So langsam erwacht das Leben wieder in Mahlsdorf. Nach dem „Familienfest on Tour“ auf dem Guthmannplatz finden nun die „Kiezfest-Tage“ in und vor verschiedenen Einrichtungen statt, viele Mahlsdorfer Akteure haben dazu ein buntes Programm auf die Beine ges...

Unbedingte Vorsicht: Gefährliche Raupe in Mahlsdorf unterwegs

Es ist wieder soweit, die nimmersatten Raupen des Eichenprozessionsspinner machen sich in Mahlsdorf breit. An zahlreichen Sträuchern und Bäumen im Ortsteil sind sie zu sehen - und gefährlich für Menschen. Nun gibt es eine Warnung der Senatsverwaltung für ...

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...
X