11.6 C
Mahlsdorf
Donnerstag, Mai 13, 2021
- Werbung -

Für 108 Millionen Euro: Teile von Mahlsdorfer Gewerbegebiet und Hotel verkauft

Du hast bereits abgestimmt!

In Mahlsdorf boomen die Grundstückspreise. Eine Binsenweisheit. In der Summter Straße etwa konnte man in den letzten Jahren eine erhebliche Steigerung beobachten. Der Bodenrichtwert lag hier im Jahr 2013 bei 110 Euro pro Quadratmeter, sechs Jahre später waren es schon 360 Euro. In anderen Gegenden Mahlsdorfs sind mittlerweile sogar fast 500 Euro pro Quadratmeter fällig. Aber nicht nur private Immobilien sind in unserem Ortsteil schwer begehrt – auch mit Gewerbegebäuden lässt sich eine Menge Geld verdienen. Das zeigte jetzt etwa das börsennotierte Immobilienunternehmen DIC Asset AG aus Frankfurt am Main. Der Verkauf eines Hotels in Düsseldorf sowie mehrerer Teile des B1 Business Park in der Landsberger Straße brachte DIC 108 Millionen Euro ein. Die Hessen hatten die Gebäude mit den Hausnummern 225-241, 245-249, 252-255 und 261-262 im Jahr 2017 erworben – und jetzt mit rund 20 Prozent Gewinn weiterverkauft. Wie hoch sich die einzelnen Mahlsdorfer Ankaufs- bzw. Verkaufspreise gestalteten, wollte das Unternehmen auf „Mahlsdorf LIVE“-Anfrage nicht mitteilen. Auch der Käufer wurde nicht genannt.

AKTUELLE NEWS

Infrastruktur massiv überlastet: Bürgermeister von Hoppegarten kritisiert Mahlsdorfer Bauprojekt

Der Bürgermeister der unmittelbar an Mahlsdorf grenzenden Gemeinde Hoppegarten kritisiert die Baupläne der degewo rund um die Bisamstraße. Die angedachten 280 Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser („Alles Mahlsdorf” berichtete mehrfach) seien für die nicht m...

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best...

Sie hats geschafft: Hermine aus Mahlsdorf ist Berlins Nachwuchssportlerin des Monats

Allein die Nominierung war eine beeindruckende Leistung: Hermine Fuckel aus Mahlsdorf wurde vom Landessportbund Berlin sowie dem Olympiastützpunkt Berlin für die Wahl zur „Nachwuchssportlerin des Monats“ vorgeschlagen, „nie zuvor schaffte dies eine Sporta...

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...
X