23.8 C
Mahlsdorf
Mittwoch, Juli 28, 2021
- Werbung -

Für 7 Millionen Euro: Mahlsdorfer Sportplatz soll massiv ausgebaut werden

Du hast bereits abgestimmt!

Der Mahlsdorfer Sportplatz am Rosenhag gehört schon jetzt zu den schönsten Anlagen des gesamten Bezirks, manche meinen sogar von ganz Berlin. Nun soll das Gelände noch weiter ausgebaut werden. Wie Sportstadtrat Gordon Lemm (SPD) jetzt mitteilte, sollen laut einem nun vorgelegtem Konzept ein zusätzliches Tennisfeld, eine Beachvolleyballanlage, eine 200-Meter-Rundlaufbahn, ein kleiner Soccer-Platz (20 x 40 Meter), eine Finnbahn zum Cross-Laufen, eine überdachte Sporthalle und weitere Umkleideräume etwa für Frauen- und Mädchen gebaut werden. Nach „Mahlsdorf LIVE”-Informationen soll das Ganze rund sieben Millionen Euro kosten.

Die Idee auf die Neugestaltung geht auf einen Besuch des Innen- und Sportsenators Andreas Geisel (SPD) zurück. Eintracht Mahlsdorf, der Hauptnutzer der Anlage, äußerte damals den Wunsch nach einer besseren Ausnutzung des bestehenden Platzes. Geisel bat darum ein Nutzungskonzept zu entwerfen, wie die vorhandene Sportfläche für mehr Sporttreibende nutzbar gemacht werden könnte. Vor allem der Sportbund-Vorsitzende Jan Lehmann sowie Alexander Möller, zweiter Vorsitzender der Eintracht, erstellten das Konzept, welches nun von Gordon Lemm mit dem Sportsenator besprochen werden soll. „Es ist ein ambitioniertes Projekt, dessen Realisierung aber Vorbildcharakter für viele Berliner Sportstätten haben dürfte”, so Lemm.

AKTUELLE NEWS

Neue Statistik: Mahlsdorf kratzt an 30.000-Einwohner-Marke

Das Gefühl der allermeisten Mahlsdorfer war in den vergangenen Jahres vermutlich folgendes: Mahlsdorf boomt, unser Stadtteil wächst und wächst. Diese Vermutung kam nicht von ungefähr. Der Quadratmeterpreis ist auf fast 500 Euro gestiegen, die S-Bahn gen I...

Für benachteiligte Kinder: Laubenpieper organisiert Lauf durch Mahlsdorfer Gartenkolonie

Gut anderthalb Jahre fanden in Berlin keine oder nur kaum Veranstaltungen für Freizeitsportler ändern. Sebastian Döhring will dies nun wieder möglich machen. Der 41-Jährige organisiert einen Volkslauf durch die Kleingartenanlage Dahlwitzer Straße. Der Lau...

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...
X