Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Für Konfliktlotsen-Modell: Mahlsdorfer Grundschule erhält Friedenspreis

Unter der Schirmherrschaft der Staatssekretärin Sawsan Chebli (SPD) hat die Bürgerstiftung Berlin erstmals den Schü­lerpreis für friedensfähige Bildung vergeben. Einer der Preisträger ist die Mahlsdorfer Grundschule mit ihrer Schulmediation nach dem Berliner Konfliktlotsenmodell.

Besonders herausragend: Die Pausen-„Buddies“ der 6. Klassen bilden dabei die Fünftklässler weiter. Diese bei­den Altersklassen stellen sich und das Konzept jeweils in allen Klassen vor und bieten sich als Mediatoren den jüngeren Kindern an. Pro Jahr werden so um die 150 Mediationen von den älteren Grundschülern selbst durchgeführt. Die Konfliktlotsen werden regel­mäßig in Projektwochen, auch in Teambuilding, weitergebildet und legen eine Prüfung ab. Diese Methodik folgt dem Konzept der Selbstwirksamkeit durch den Erwerb sozialer Kom­petenz und Erfahrung erfolgreichen Streitschlichtens und fördert die Eigenverantwortung der Schüler hinsichtlich einer aktiven Mitgestaltung eines gewaltfreien Umgangs unterei­nander.

Der „Buddies for Peace”-Preis zeichnete im Tierpark Berlin drei Projekte aus, die von Kindern maßgeblich getragen werden und die das friedliche und gewaltfreie Zusammenleben unterstützen. Das Preisgeld beträgt insgesamt 5.000 Euro.

Mahlsdorf LIVE - Für Konfliktlotsen-Modell: Mahlsdorfer Grundschule erhält Friedenspreis

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X