13.2 C
Mahlsdorf
Sonntag, Juni 13, 2021
- Werbung -

Mahlsdorfer Kicker sammeln für Fasching auf der Kinderkrebs-Station

Du hast bereits abgestimmt!

Eine tolle Aktion der U13 des FSV Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh. Die jugendlichen Kicker sammelten im Rahmen ihres „Wintercup“-Hallenturniers mit einer Tombola satte 512 Euro. Dieses Geld wollten sie jedoch nicht behalten, sondern spendeten es der Kinderkrebs-Station des Virchow-Klinikum der Charité mit ihren derzeit 26 kleinen Patienten. Dort in der Kinderklinik wird es für die geplante bunte Faschingsfeier benutzt. Eingepackt in eine kleine gelbe Truhe brachte das Mahlsdorfer Team samt Trainer Alexander Ihm ihre Spende persönlich in Berlin-Wedding vorbei, wurde vom stellvertretenden Stationsleiter Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Seeger empfangen. „Es war eine echt merkwürdige Stimmung. Jeder hatte verstanden, dass das hier keine Spaßveranstaltung war“, so Steven Jahn, Geschäftsführer von Zoccer, der die Jungs beim Turnier unterstützte und sie ebenfalls in die Charité begleitete.
Dennoch genoßen die Mahlsdorfer Fußballer den Besuch und stellten jede Menge Fragen und verschenkten Lächeln und Lachen. Zusätzlich hatten sie noch ein eingerahmtes Trikot mit den Unterschriften aller Spieler und der Aufschrift „Niemals aufgeben“ im Gepäck.

AKTUELLE NEWS

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...

Büros und Wohnungen für psychisch Kranke: Richtfest der Geschäftsstelle des Sozial-Vereins „Mittendrin“

Seit 28 Jahren kümmert sich der Verein „MITTENDRIN leben“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychosozialen Problemen. Es gibt betreutes Wohnen für Suchtkranke, eine Beschäftigungstagesstätte für psychisch kranke Er...

Akazienallee: Anwohner sauer über neue Poller

Die Anwohner der Akazienallee zwischen Mirower und Summter Straße haben seit einigen Tagen kleine neue Mini-Bauwerke vor ihren Grundstücken: rot-weiße Poller. Über diese sind die Mahlsdorfer:innen allerdings überhaupt nicht glücklich. „Das gleicht schon e...

Eine kommt noch 2021: Nun sogar zwei öffentliche Toiletten am Bahnhof geplant

Seit Jahren gibt es Forderungen und Ideen zur Errichtung einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Passiert ist lange nichts, nun aber gibt es einen Lichtblick. Im Zuge der Verkehrslösung Mahlsdorf ist geplant, im dritten Quartal 2021 nebe...

Zwei Mahlsdorfer Grundschulen nehmen an Berliner Begabten-Programm teil

Am Montag stellte die Senatsverwaltung für Bildung im Technikmuseum ihr neues Begabtenprogramm „BegaKarussell” vor. Entwickelt wurde es vom Institut für pädagogische Psychologie der TU und nimmt die Idee des Instrumentenkarussells auf – bei dem Kinder spi...
X