24.5 C
Mahlsdorf
Montag, Juli 26, 2021
- Werbung -

Mahlsdorfer können über Gestaltung von 340.000 Euro teurem Spielplatz mitentscheiden

Du hast bereits abgestimmt!

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf plant den Neubau einer Spielanlage im östlichen Bereich des Theodorparks neben der Kita „Theo & Dora“ an der Pilgramer Straße. Dabei sollen die Mahlsdorfer:innen direkt eingebunden werden. Am Donnerstag, dem 8. Juli, soll es zwischen 15 und 17 Uhr unter Beachtung der aktuellen Covid-19 Hygienevorschriften eine Informationsveranstaltung über den Stand der bisherigen Planungen geben. Zudem wurde die Website www.theodorpark-spielinseln.de freigeschaltet. Interessenten können auf beiden Wegen berichten, was gefällt oder fehlt beziehungsweise welche Wünsche und Anregungen es für die Neugestaltung gibt.

Das Gelände präsentiert sich derzeit als ebene Rasen- und Ruderalfläche. Die Spielanlage soll sich an den vorhandenen Hauptweg angliedern und sich mit der Gestaltung und den Materialien nach dem dort Befindlichen richten. Die Punkte barrierefreie Gestaltung, Aufenthaltsbereiche, nutzungsorientierte Wegeanbindung sowie Spiel für Groß und Klein sind dem Bezirksamt dabei besonders wichtig. Bislang sind Spielgeräte aus Edelstahl und Holz, Holzsitzelemente, die Pflanzung etwa von Nelkenkirchen oder Hartriegeln sowie eine Sandkasteneinfassung mit Pflasterwall geplant. Insgesamt stehen für das Projekt auf rund 1000 Quadratmetern 340.000 Euro zur Verfügung, die Baumaßnahme soll noch im Jahr 2021 realisiert werden.

Im vergangenen März fand zur Spielplatzgestaltung bereits eine Informationsveranstaltung („Alles Mahlsdorf“ berichtete) mit der für Grünflächen zuständigen Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic, dem derzeitigen Mahlsdorfer Wahlkreisabgeordneten Mario Czaja sowie der für seine Nachfolge kandidierenden Katharina Günther-Wünsch statt. Da alle drei der CDU angehören, hagelte es im Nachhinein Kritik der anderen Parteien.

Auf dieser Fläche (rechts und links des Weges) an der Kita „Theo & Dora“ soll der neue Mahlsdorfer Spielplatz entstehen.

AKTUELLE NEWS

Für benachteiligte Kinder: Kleingärtner organisiert Lauf durch Mahlsdorfer Kolonie

Gut anderthalb Jahre fanden in Berlin keine oder nur kaum Veranstaltungen für Freizeitsportler ändern. Sebastian Döhring will dies nun wieder möglich machen. Der 41-Jährige organisiert einen Volkslauf durch die Kleingartenanlage Dahlwitzer Straße. Der Lau...

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...

Mahlsdorfer Ampel nach 25 Jahren endlich fertig – jetzt gibt’s Kritik an der Schaltung

Seit 25 Jahren ist die Ampel amHultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße ein Thema in Mahlsdorf, am 25. Juni ging sie mit einer sogenannten Festzeitsteuerung in Betrieb. Also vor gut einem Monat. Seitdem allerdings verursachen die Ampelschaltungen immer wieder ...
X