1.9 C
Mahlsdorf
Sonntag, Februar 28, 2021
- Werbung -

Mahlsdorfer startet Start-up zum Abnehmen: Mit Online-Programmen purzeln Kilos – mit „Mahlsdorf LIVE“ gibts 3 Prozent Rabatt

Du hast bereits abgestimmt!

Abnehmen ohne Hunger klingt für viele Mahlsdorfer wie ein schöner Traum. Gerade jetzt in der Corona-Zeit mit viel Homeoffice und Ausgangsbeschränkungen hat der oder die Eine oder Andere ein paar Kilos draufgepackt. Martin Beck (Foto) aus der Bruchsaler Straße hilft beim „Wegschaffen“. Der 39-Jährige gründete im Herbst vergangenen Jahres gemeinsam mit Christopher Kutzer das Start-up „Kilos ade GmbH”, eine Ernährungsplattform mit zahlreichen Online-Abnehmprogrammen. Martin Beck: „Wir bieten das Komplettprogramm: Gesundes Abnehmen ohne Jojo-Effekt, Live-Coaching und Live-Chats mit erfahrenen Profis, leckere internationale Rezeptideen, automatisierte Einkaufslisten und jede Menge Tricks und Aufklärung.“ Ein großer Vorteil ist, dass die Kurse mit bis zu 100 Prozent von den Krankenkassen übernommen werden. Mit REWE handelten die beiden Gründer zudem einen Lieferservice aus. Abnehmwillige finden bei „Kilos Adé“ verschiedene Programme, so etwa den Online-Ernährungskurs: „Kilos adé in 8 Wochen“. Dort planen die Gesundheitsexperten die jeweilige Ernährung mit leckeren Rezepten, passenden Portionsgrößen und helfen bei Einkäufen. Zudem stehen der Mahlsdorfer Beck (studierte Gesundheitsmanagement) und Kutzer aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrungen in der Fitnessbranche mit Tipps zu optimalen Bewegung und Motivation zur Seite.

Unter den folgenden Links bekommt Ihr drei Prozent Rabatt:

Hier geht’s zu „Kilos adé“: https://kilosade.com/?partner=4-15

Hier geht’s zur Gewichts-Schnellanalyse: https://kilosade.com/schnellanalyse/?partner=4-15

AKTUELLE NEWS

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...

Jährliche Ersparnis von 51 Tonnen CO²: Umrüstung auf LED-Laternen in Hönower Straße fast abgeschlossen

Vor allem in den Abend- und Nachtstunden sieht so mancher Mahlsdorfer die Hand vor Augen nicht. Viele Mahlsdorfer Straßen sind schlecht, oder gleich gar nicht beleuchtet. In den Jahren 2017 und 2018 berichteten wir mehrfach über die nach dem Berliner Lich...

Wechsel-Verbot, Saison-Verlängerung, Kinder bleiben in Jahrgängen: Eintracht Mahlsdorf legt Fußball-Verband Konzept für Neustart vor

Seit Anfang Dezember ruht der Ball für Mahlsdorfs kleine und große Fußballer. Wann es weitergehen kann ist völlig ungewiss, auch wenn der Berliner Senat einen Öffnungsplan entwickelt hat, der es Kindern bis 12 Jahren in Gruppen bis maximal zehn Personen e...

Nach den Osterferien: Neue Mahlsdorfer „Schule“ startet im April

Seit mehreren Jahren berichten „Alles Mahlsdorf“ und „Mahlsdorf LIVE” über den Schulplatzmangel in unseren Ortsteil. Zumeist waren die Nachrichten vor allem für den Bereich südlich der B1 keine guten. Im vergangenen November aber starteten die Bauarbeiten...

Hotel für Katzen: In Mahlsdorf hat das „Miezhaus“ eröffnet

Hunderte Katzen dürfte es in Mahlsdorf geben. Manche streunern durch Gärten und über Straßen, manche benehmen sich wie die Herrscher im Haus - sie alle aber brauchen Betreuung, wenn Frauchen und Herrchen im Urlaub sind. Die 22-jährige Lara Wernecke aus Ma...
X