-1.8 C
Mahlsdorf
Dienstag, März 9, 2021
- Werbung -

Mahlsdorfer Turnhalle muss wegen Statik-Problemen gesperrt werden

Du hast bereits abgestimmt!

Die mittlerweile 111 Jahre alte Turnhalle der Mahlsdorfer Friedrich-Schiller-Grundschule in der Straße an der Schule muss ab dem kommenden Samstag aus statischen Gründen gesperrt werden. Für den Sportunterricht ist dies besonders ungünstig, da bei den Temperaturen der kommenden Wochen und Monate ein Bewegungsangebot im Freien für die Kinder kaum möglich sein dürfte.
Doppelt ärgerlich wird das Ganze bei Betrachtung der Vorgeschichte: Bereits 2016 sollte mit der Sanierung der Turnhalle begonnen werden, die Mittel in Höhe von 1,4 Millionen Euro aus dem Sondervermögen „Infrastruktur für die wachsende Stadt” (SIWA) standen bereit. Allerdings wurden diese nicht abgerufen. Und auch Anfang 2020 freuten sich Schulpersonal, Eltern und SchülerInnen auf eine „noch in diesem Jahr“ angekündigte Sanierung („Mahlsdorf LIVE“ berichtete) – allerdings wurde diese immer wieder verschoben. Gründe waren nach „Mahlsdorf LIVE“-Informationen die Abstimmung mit dem Denkmalschutz und daraus folgende schwierige Auflagen, Finanzierungsfragen sowie Personalknappheit im Bauamt. Im Bezirksamt selbst sucht man nun nach einer Alternativlösung für den Sportunterricht, denn, so ist zu hören, nach einer zeitnahen Sanierung sieht es derzeit nicht aus.

UPDATE 10.38 Uhr: Wie Schulstadtrat Gordon Lemm soeben mitteilte, wird der Sportunterricht bis auf weiteres in der nahen ISS stattfinden. Dafür muss dort aber eine Lösung für die in die ISS ausgelagerte Mozart-Schule gefunden werden.

Die 111 Jahre alte Turnhalle der Friedrich-Schiller-Grundschule muss wegen statischen Problemen gesperrt werden.

AKTUELLE NEWS

Es wird konkret: Bürgerhaus mit Bibliothek und Jugendclub für Mahlsdorf geplant

Seit vielen Jahren besteht vor allem in Mahlsdorf-Süd der große Wunsch nach einem Bürgerhaus, also einem öffentlichen Ort für kulturelle Veranstaltungen, Einwohnertreffen und Versammlungen. Anfang 2010 trug die Bürgerinitiative „Bürgerhaus für Mahlsdorf“ ...

Grüne entwickeln Klimaaktionsplan: Obstbäume in Mahlsdorfer Parks, Leihfahrräder am Hultschiner Damm, Grundstücksankauf am Habermannsee

Im November 2019 verabschiedete der Bundestag das Klimaschutzgesetz. Ziel ist es, dass Deutschland bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral wird. Dazu will die Bundesregierung in den kommenden neun Jahren den Ausstoß von Treibhausgasen verbindlich um 55 Proz...

Dank Glasfaser: Hochgeschwindigkeits-Internet für zahlreiche Mahlsdorfer Firmen

Eine gute Nachricht für Dutzende Mahlsdorfer Firmen rund um die B1. Diese haben ab sofort die Chance, sich kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Wenn sich bis zum 30. Mai mindestens ein Drittel der dort ansäs...

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...
X