3.7 C
Mahlsdorf
Sonntag, März 7, 2021
- Werbung -

Nach kurzer Flucht: Hier schnappt die Polizei in Mahlsdorf einen Dieb

Du hast bereits abgestimmt!

Aufregung vor der Kreuzkirche in Mahlsdorf. Dort schnappte die Polizei am Wochenende einen mutmaßlichen Dieb – der bereits auf der Fahnungsliste stand. Doch von vorn: Gegen 12.30 Uhr am Samstagmittag bemerkt ein aufmerksamer Zeuge einen 48-Jährigen, der durch die bereits geöffnete Eingangstür in eine Wohnung in der Florastraße eindringt und Gegenstände entwendet. Der Zeuge folgt dem Mann und alarmiert nebenbei mit seinem Smartphone die Polizei. Als diese mit zwei Streifenwagen in Mahlsdorf eintrifft, versucht der mutmaßliche Dieb wegzurennen und wirft dabei die Gegenstände weg.

Ein Beamter beugt sich über den mutmaßlichen Dieb.

Lange Zeit dauert die Flucht allerdings nicht. Vor der Kirche in der Albrecht-Dürer-Straße wird der Mann geschnappt und zur Eigensicherung der Beamten in Handstellen auf eine Bank gesetzt. Nach einem Abgleich seiner Personalien mit der Datenbank stellen die Polizisten fest, dass der 48-jährige Pole bereits zur Fahnung ausgeschrieben ist und abgeschoben werden soll. Das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheit hatte dem EU-Bürger sein Freizügigkeitsrecht entzogen. Warum, ist bislang unklar.Ein Polizeisprecher gegenüber „Alles Mahlsdorf“: „Der Mann wurde nach seiner Festnahme erkennungsdienstlich behandelt, es wurden Fingerabdrücke genommen und Fotos gemacht.“ Nach der Vernehmung des Mannes beim Polizei-Kommissariat „K AGIA“ mit dem Arbeitsgebiet „Interkulturelle Aufgaben“ (AGIA), welches sich mit Delikten von ausländischen Bürgern beschäftigt, ist der 48-Jährige nun wieder auf freiem Fuß.

Mit Handschellen gefesselt sitzt der mutmaßliche Dieb vor der Mahlsdorfer Kreuzkirche.
Nachdem die Polizisten ihn in einen Streifenwagen gesetzt haben, wird der Mann zur erkennungsdienstlichen Behandlung auf den Abschnitt gefahren.

AKTUELLE NEWS

Grüne entwickeln Klimaaktionsplan: Obstbäume in Mahlsdorfer Parks, Leihfahrräder am Hultschiner Damm, Grundstücksankauf am Habermannsee

Im November 2019 verabschiedete der Bundestag das Klimaschutzgesetz. Ziel ist es, dass Deutschland bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral wird. Dazu will die Bundesregierung in den kommenden neun Jahren den Ausstoß von Treibhausgasen verbindlich um 55 Proz...

Dank Glasfaser: Hochgeschwindigkeits-Internet für zahlreiche Mahlsdorfer Firmen

Eine gute Nachricht für Dutzende Mahlsdorfer Firmen rund um die B1. Diese haben ab sofort die Chance, sich kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Wenn sich bis zum 30. Mai mindestens ein Drittel der dort ansäs...

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...
X