1.9 C
Mahlsdorf
Sonntag, Februar 28, 2021
- Werbung -

Neue Studie: 1000 Fahrrad-Stellplätze am Bahnhof Mahlsdorf benötigt

Du hast bereits abgestimmt!

Seit Jahren gibt es Gedankenspiele für mehr Fahrradstellplätze am Bahnhof Mahlsdorf, wir berichteten mehrfach. Sogar ein Parkhaus für die Zweiräder war schon im Gespräch. Nun hat der Plan eine neue Hürde genommen – die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz kommt nach einer Standort-und Potenzialanalyse auf mehr als 1000 benötigte Rad-Stellplätze am Bahnhof in der Hönower Straße. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Antwort (liegt „Mahlsdorf LIVE” vor) auf die parlamentarische Anfrage des Abgeordneten Kristian Ronneburg (DIE LINKE.) hervor.
Bislang gibt es unter der Bahnbrücke sowie mit den neu geschaffenen Stellplätzen am REWE 257 Stellmöglichkeiten. Der Bedarf soll laut Senatsverwaltung in den kommenden zehn Jahren allerdings auf 1027 steigen, gut 800 Rad-Stellplätze müssten neu gebaut werden. In welcher Form und vor allem wohin, ist bislang völlig unklar. Dies muss nun die nächste Stufe klären. Dafür soll das landeseigene Unternehmen „infraVelo GmbH” auf Grundlage der vorliegenden Ergebnisse eine Prioritätenliste der zu realisierenden Projekte pro Bezirk aufstellen und diese mit dem Bezirk und der Senatsverwaltung für Verkehr abstimmen. Die Anzahl der Abstellplätze und die Typologie wird sich nach der ermittelten Bedarfsprognose und der Flächenverfügbarkeit richten. „Nach den bisherigen Erkenntnissen hat der Bahnhof Mahlsdorf den größten Bedarf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, gleichzeitig gibt es jedoch Probleme bei der Flächenverfügbarkeit”, so Kristian Ronneburg. Er fordert, dass bereits nach dem Abschluss der Untersuchungen möglichst schon 2021 neue Stellplätze geschaffen werden.

AKTUELLE NEWS

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...

Jährliche Ersparnis von 51 Tonnen CO²: Umrüstung auf LED-Laternen in Hönower Straße fast abgeschlossen

Vor allem in den Abend- und Nachtstunden sieht so mancher Mahlsdorfer die Hand vor Augen nicht. Viele Mahlsdorfer Straßen sind schlecht, oder gleich gar nicht beleuchtet. In den Jahren 2017 und 2018 berichteten wir mehrfach über die nach dem Berliner Lich...

Wechsel-Verbot, Saison-Verlängerung, Kinder bleiben in Jahrgängen: Eintracht Mahlsdorf legt Fußball-Verband Konzept für Neustart vor

Seit Anfang Dezember ruht der Ball für Mahlsdorfs kleine und große Fußballer. Wann es weitergehen kann ist völlig ungewiss, auch wenn der Berliner Senat einen Öffnungsplan entwickelt hat, der es Kindern bis 12 Jahren in Gruppen bis maximal zehn Personen e...

Nach den Osterferien: Neue Mahlsdorfer „Schule“ startet im April

Seit mehreren Jahren berichten „Alles Mahlsdorf“ und „Mahlsdorf LIVE” über den Schulplatzmangel in unseren Ortsteil. Zumeist waren die Nachrichten vor allem für den Bereich südlich der B1 keine guten. Im vergangenen November aber starteten die Bauarbeiten...

Hotel für Katzen: In Mahlsdorf hat das „Miezhaus“ eröffnet

Hunderte Katzen dürfte es in Mahlsdorf geben. Manche streunern durch Gärten und über Straßen, manche benehmen sich wie die Herrscher im Haus - sie alle aber brauchen Betreuung, wenn Frauchen und Herrchen im Urlaub sind. Die 22-jährige Lara Wernecke aus Ma...
X