Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Neue Zahlen: So überbelegt sind Mahlsdorfs Schulen, so viele Kinder Schüler werden bald eingeschult, so oft kontrollierte die Polizei vor Schulen

Mahlsdorfs Schulen sind laut aktuellen Zahlen um bis zu 162 Prozent überbelegt. Das zeigt eine Statistik, die Schulstadtrat Gordon Lemm (SPD) veröffentlichte. Der größte Druck liegt auf der Kiekemal Grundschule am Hultschiner Damm, die den unrühmlichen Spitzenwert erreichte. Statt 360 geplanter Kinder lernen hier im kommenden Schuljahr 583, 112 davon Erstklässler. Kurzfristig „entschärft” wird der Schulplatzmangel im Gebäude durch ein Busshuttle für zwei zweite Klassen nach Kaulsdorf, langfristig sollen ab kommendem März Unterrichtsräume auf dem Lehnitzplatz sowie in einigen Jahren eine Grundschule in der Elsenstraße entstehen (über beide Vorhaben berichtete „Mahlsdorf LIVE” mehrfach, siehe Links unten).

Etwas weniger überbelegt ist mit „nur” 135 Prozent die Mahlsdorfer Grundschule am Feldrain. Statt geplanter 432 lernen hier 585 Kinder, davon 85 neue Erstklässler. Die Friedrich-Schiller-Grundschule ist mit 114 Prozent und 329 überbelegt. Beide Schulen dürften in den kommenden Jahren vom Neubau in der Elsenstraße sowie der geplanten Gemeinschaftsschule in der Landsberger Straße profitieren. In der Mahlsdorfer Oberschule hätten 400 SchülerInnen Platz, im nächsten Jahr sind 212 Plätze vergeben.

Bei so vielen Schülerinnen und Schülern ist auch die Sicherheit auf den Schulwegen ein großes Thema. Trotz der zum Teil wochenlangen pandemiebedingten Schulschließungen (und auch zuvor) kontrollierte die Polizei deshalb Autofahrer vor zwei Mahlsdorfer Grundschulen. Wie aus einer bislang unveröffentlichten Antwort (liegt „Mahlsdorf LIVE” vor) der Senatsverwaltung für Inneres auf Anfrage des Mahlsdorfer Wahlkreisabgeordneten Mario Czaja (CDU) hervorgeht, kontrollierte die Polizei an zwei Tagen im Februar vor der Best-Sabel-Schule im Erich-Baron-Weg und am 6. Mai vor der Mahlsdorfer Grundschule. Vor allem wurden dabei überwiegend Verstöße in Bezug auf die Gurtpflicht und die Nutzung von Kinderrückhalteeinrichtungen, das Halten bzw. Parken an dafür nicht vorgesehenen Stellen sowie die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit festgestellt.

Hier unsere älteren Artikel zum Thema „Mahlsdorfer Schulen”:

600 Mahlsdorfer demonstrieren für mehr Schulplätze: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/935375290220074/?d=n

Bezirksbürgermeisterin sieht Mahlsdorfer Eltern-Demo kritisch: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/933931980364405/?d=n

Eltern-Demo, Warten auf die Heuschrecken-Brutperiode und eine gekränkte Stadträtin: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/933256853765251/?d=n

Jetzt knallts zwischen Eltern und Stadträtin: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/923364761421127/?d=n

Mahlsdorfer Kinder müssen geshuttelt werden: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/900307397060197/?d=n

Holzbauschule soll an Landsberger Straße entstehen: https://www.facebook.com/103892096701735/posts/888689351555335/?d=n

Mahlsdorf LIVE - Neue Zahlen: So überbelegt sind Mahlsdorfs Schulen, so viele Kinder Schüler werden bald eingeschult, so oft kontrollierte die Polizei vor Schulen

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X