3.9 C
Mahlsdorf
Montag, März 8, 2021
- Werbung -

Neueröffnung: Mahlsdorfer Urgesteine gründen „Snack-Diele“ am Bahnhof

Du hast bereits abgestimmt!

Im Jahr 1920 schwangen Mahlsdorferinnen und Mahlsdorfer in der „Tanzdiele“ direkt am Bahnhof das Tanzbein, das Haus mit Restaurant und Barbereich sowie einem Saal im ersten Stock war einer der Magnete des jungen aufstrebenden Neu-Berliner Ortsteils. Genau ein Jahrhundert später probieren es drei Mahlsdorfer Urgesteine an selber Stelle wieder mit einem Lokal – der „Snackdiele“. „Wir sind eine Familie und setzen auf ein eingespieltes Team“, so Chefin Angelika Müller gegenüber „Mahlsdorf LIVE“. Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt sie seit mehr als drei Jahrzehnten die erfolgreiche Bäckerei Müller in der Hönower Straße 77 gleich nebenan, Sohn Karl steht nun gemeinsam mit Charlotte Mallet im neuen Imbiss hinter der Theke.

Angelika Müller mit Charlotte Mallet vor der „Snack Diele” auf dem Gehsteig der Hönower Straße

In der Küche hinter dem Laden hat Sven Nickel die Koch- und Servicemütze auf.Angeboten werden in der an die Goldenen Zwanziger angelehnt eingerichteten „Snack-Diele“ klassische frisch zubereitete Mittagsgerichte, traditionelle Snacks wie hausgemachte Bouletten aber auch belegte Brötchen oder sogenannte Scones (Gebäck belegt mit Humus und Grillgemüse oder etwa Hühnchen-Teriykai).

Karl Müller am Neuen Tresen

Unterstützt wird der neue Mahlsdorfer Imbiss (geöffnet ab 5:30 Uhr) vom Obst- und Gemüsehandel Klein aus Lichtenrade, der Bauernkäserei „Uckerkaas“, der Fleischerei A. Ottlik aus Fredersdorf und dem Löwendorfer Geflügelhof. Neben einigen Sitzmöglichkeiten wollen die Müllers aber vor allem auf das „To go“-Konzept setzen. Verpackt werden die Mitnehm-Gerichte mit Bio-Schalen aus Zellstoff und Bio-Siegelfolie, beides kompett kompostierbar.

Die Inneneinrichtung ist an die Goldenen Zwanziger angelehnt.

AKTUELLE NEWS

Grüne entwickeln Klimaaktionsplan: Obstbäume in Mahlsdorfer Parks, Leihfahrräder am Hultschiner Damm, Grundstücksankauf am Habermannsee

Im November 2019 verabschiedete der Bundestag das Klimaschutzgesetz. Ziel ist es, dass Deutschland bis zum Jahr 2050 treibhausgasneutral wird. Dazu will die Bundesregierung in den kommenden neun Jahren den Ausstoß von Treibhausgasen verbindlich um 55 Proz...

Dank Glasfaser: Hochgeschwindigkeits-Internet für zahlreiche Mahlsdorfer Firmen

Eine gute Nachricht für Dutzende Mahlsdorfer Firmen rund um die B1. Diese haben ab sofort die Chance, sich kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom anschließen zu lassen. Wenn sich bis zum 30. Mai mindestens ein Drittel der dort ansäs...

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...
X