11.6 C
Mahlsdorf
Donnerstag, Mai 13, 2021
- Werbung -

Noch 2021? Bahnhof Mahlsdorf bekommt öffentliche Toilette

Du hast bereits abgestimmt!

Seit Jahren gibt es Diskussionen um den Bau einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Nun kommt Bewegung in die Sache: Wie „Alles Mahlsdorf“ erfuhr, soll in diesem oder im kommenden Jahr mit dem Bau der Toilette begonnen werden. „Der Standort am Bahnhof Mahlsdorf ist vom Bezirk Marzahn-Hellersdorf für die zweite Versorgungsstufe mit berlinweit weiteren 85 neuen Toilettenanlagen festgelegt worden. Es ist eine Toilettenanlage mit einer Toilette sowie einem Wickeltisch und einem zusätzlichem Pissoir vorgesehen“, so Dorothee Winden, stellvertretende Pressesprecherin der Senatsverwaltung für Verkehr gegenüber „Alles Mahlsdorf“. Voraussichtlich wird bei der Nutzung der Toilette ein Entgeld in Höhe von 50 Cent fällig.

Betrieben wird die Toilette durch die Wall GmbH auf der Grundlage des mit dem Land Berlin im Sommer 2018 geschlossenen (berlinweiten) Toilettenvertrages. Derzeit befinden sich das Unternehmen und das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf in der Umsetzungsplanung. Der konkrete Aufbauort und das Aufbaudatum stehen erst nach dem Abschluss der Abstimmungen und Standortprüfungen fest. Zu den Kosten machte Winden keine Angaben. Die alte öffentliche Toilette im Bahnhof Mahlsdorf ist bereits seit mehreren Jahren nicht mehr in Betrieb. Nach der Umsetzung der verbesserten Versorgung werden bis Ende 2022 stadtweit insgesamt 366 öffentliche Toilettenanlagen zur Verfügung stehen.

AKTUELLE NEWS

Infrastruktur massiv überlastet: Bürgermeister von Hoppegarten kritisiert Mahlsdorfer Bauprojekt

Der Bürgermeister der unmittelbar an Mahlsdorf grenzenden Gemeinde Hoppegarten kritisiert die Baupläne der degewo rund um die Bisamstraße. Die angedachten 280 Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser („Alles Mahlsdorf” berichtete mehrfach) seien für die nicht m...

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best...

Sie hats geschafft: Hermine aus Mahlsdorf ist Berlins Nachwuchssportlerin des Monats

Allein die Nominierung war eine beeindruckende Leistung: Hermine Fuckel aus Mahlsdorf wurde vom Landessportbund Berlin sowie dem Olympiastützpunkt Berlin für die Wahl zur „Nachwuchssportlerin des Monats“ vorgeschlagen, „nie zuvor schaffte dies eine Sporta...

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...
X