25 C
Mahlsdorf
Mittwoch, Juli 28, 2021
- Werbung -

Online-Unterricht und Kinder-Betreuung: Dieser Mahlsdorfer hilft Eltern und Schulen während der Corona-Zeit

Du hast bereits abgestimmt!

Noch bis zum 20. April sind die fünf Mahlsdorfer Grundschulen sowie die ISS in der Straße an der Schule geschlossen. Noch am Montag gaben LehrerInnen ihren Kindern Aufgaben für die kommenden drei Wochen mit. Vielen Eltern und SchülerInnen reicht das aber nicht. Und da kommt Alexander Möller aus Mahlsdorf mit dem von ihm gegründeten Unternehmen „Schlaufuchs“ ins Spiel. Unter dem Motto #Lernentrotzcorona hat er blitzschnell Angebote entwickelt, um das Lernen trotz der Schulschließungen zu ermöglichen.
„Wir bieten Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder während der Schließzeit von Kita und Schule privat einzeln oder in Kleingruppen, sofern es erlaubt bleibt, zu betreuen“, so Möller gegenüber „Mahlsdorf LIVE“. Vor allem setzt der 30-Jährige, der in seiner Freizeit der Kapitän der 1. Männermannschaft von Eintracht Mahlsdorf ist, auf Online-Unterricht. So zum Beispiel werden die aktuellen Vorbereitungs- und Förderkurse für den MSA, das Abitur oder die Vorbereitung fürs Gymnasium ins Digitale verlegt. Außerdem gibt es Kurse für Klassen und Kleingruppen für alle Klassenstufen und Fächer. Erste Testläufe für die Online-Lernstudios gibt es heute mit SchülerInnen des Otto-Nagel-Gymnasiums in Biesdorf und des Barnim – Gymnasiums in Lichtenberg. In passwortgeschützten virtuellen Räumen treffen sich bis zu zehn Schüler ihren Lerncoach, können dort Fragen stellen und Erklärungen zu dem Lernstoff erhalten, mit dem sie zu Hause allein nicht klarkommen. Auch bietet „Schlaufuchs“ (die Büros befinden sich in Kaulsdorf) kostenlose Lizenzen für Schulen für Tools wie GotoWebinar an.
Doch dafür ist personelle und finanzielle Unterstützung nötig. „Alle interessierten Lehrer sind aufgerufen, sich zu melden, um Online-Lernräume zu betreuen“, so Alexander Möller. „Mit einer Spende kann jeder mithelfen, dass Kinder und Jugendliche trotz Schulschließungen gut lernen können und ihre Eltern in dieser Situation entlastet werden.“

Alle Infos gibt es hier: https://schlaufuchs-berlin.de/

AKTUELLE NEWS

Neue Statistik: Mahlsdorf kratzt an 30.000-Einwohner-Marke

Das Gefühl der allermeisten Mahlsdorfer war in den vergangenen Jahres vermutlich folgendes: Mahlsdorf boomt, unser Stadtteil wächst und wächst. Diese Vermutung kam nicht von ungefähr. Der Quadratmeterpreis ist auf fast 500 Euro gestiegen, die S-Bahn gen I...

Für benachteiligte Kinder: Laubenpieper organisiert Lauf durch Mahlsdorfer Gartenkolonie

Gut anderthalb Jahre fanden in Berlin keine oder nur kaum Veranstaltungen für Freizeitsportler ändern. Sebastian Döhring will dies nun wieder möglich machen. Der 41-Jährige organisiert einen Volkslauf durch die Kleingartenanlage Dahlwitzer Straße. Der Lau...

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...
X