11.6 C
Mahlsdorf
Donnerstag, Mai 13, 2021
- Werbung -

So kamen Mahlsdorfs Restaurant durch die Corona-Schließzeit

Du hast bereits abgestimmt!

Am Freitag ist es soweit: Dann dürfen die Mahlsdorfer Restaurants endlich wieder öffnen – unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln. Das Personal muss Mundschutz tragen, zwischen einzelnen Tischen muss genug Abstand sein, und es darf auch keine Selbstbedienung geben. „Mahlsdorf LIVE” hat sich bei den Gastronomen in unserem Ortsteil umgehört. Hier gibts alle Infos über Reservierungsmöglichkeiten, die Platzanzahl drinnen und draußen, Umsatzeinbußen in den letzten Wochen sowie Kündigungen oder Preiserhöhungen aufgrund der langen Zwangs-Schließzeit. Sicher ist: Nahezu alle Mahlsdorfer Restaurant-Chefs freuen sich, wieder öffnen und ihre Kunden kulinarisch verwöhnen zu dürfen.

💢Gèmeskùt Csàrda Hotel zum Ziehbrunnen: Das ungarische Restaurant am Hultschiner Damm wurde während der Schließzeit umgebaut und vergrößert. Drinnen stehen nun mit der vorgeschriebenen Abstandsregelung 15 Tische zur Verfügung, aufgrund der großen Terrasse finden draußen im Biergarten 60 Besucher Platz. „Wir haben niemandem gekündigt. Unser Personal kommt komplett aus Ungarn und konnte nicht nach Hause können, also haben wir richtig zusammengehalten”, so Chef Robert Pal (Foto 2) gegenüber „Mahlsdorf LIVE“. Die laufenden Kosten konnten durch Essen-Abholung von Stammgästen und durch Lieferando ein wenig abgefangen werden – insgesamt fuhr der Lieferservice des „Ziehbrunnen” (auch weiterhin aktiv) fast 5000 Kilometer während der Corona-Schließung. Pal verspricht, dass es Preiserhöhungen in diesem Jahr nicht geben wird. Telefon: 030 5654750 Internet: https://www.zumziehbrunnen.de/

💢Trattoria PANE e VINO: Auch die Trattoria in der Hönower Straße wird aufgrund der Hygienevorgaben ihre Platzzahl erheblich einschränken müssen, auf 35 Personen drinnen sowie draußen. Dadurch, dass die Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt wurden und die einmaligen Zuwendungen des Senats laut Chef Drini Sokollari „schnell und relativ unproblematisch” erfolgten, konnten Kündigungen bislang vermieden werden. Allerdings, so Skollari gegenüber „Mahlsdorf LIVE”, liegen die Umsatzeinbußen bei knapp 80 Prozent. Telefon: 03053021570 Internet: http://www.pane-e-vino.info/

💢Restaurant Pathos: Auch beim Griechen am Hultschiner Damm freut man sich auf die Wiedereröffnung. Chef Spentzas Georgios: „Wir bedanken uns bei unseren großartigen Gästen, die uns in dieser schweren Zeit weiterhin unterstützt haben. Aus diesem Grund, und auch um Danke zu sagen, sehen wir von einer Preiserhöhung ab auch wenn diese sehr entlastend wäre.” Wie groß die Umsatzeinbußen sind und ob diese aufzuholen sind, ist für Georgios noch nicht klar. Kündigungen musste er noch nicht aussprechen. Das Restaurant selbst wird den Vorgaben entsprechend mit dem Angebot der kompletten Karte geöffnet. Telefon: 03056587476 https://www.pathos-berlin.de/

💢China Haus Restaurant: Kurz vor der Schließung wurde das Restaurant in der Mannheimer Straße (Foto 3) umgebaut, in den letzten Wochen hielt man sich mit Lieferung und Abholung über Wasser. Nun kann Chefin Hien Phan wieder optimistisch in die Zukunft blicken. „Wir sind wir sehr glücklich darüber wieder öffnen zu können und freuen uns auf unsere Gäste und die schöne Zeit.” Drinnen gibt es nun 44 Plätze, die volle Karte wird angeboten. „Außer unsere Pekingente, da diese mehrere Gänge behinhaltet und diese das vorgeschriebene Zeitfenster von zwei Stunden überschreiten würden.”

💢Der Grieche an der Dahlwitzer Straße, das Restaurant Rhodos Griechische Spezialitäten (Foto 4), schloss in den ersten Wochen der Corona-Krise vollständig. „Wir werden natürlich nicht mit 100 Prozent aller Platzkapazitäten öffnen, aber mit 100 Prozent Herz”, lacht Chef Tasso. Und weiter: „Eins ist uns wichtig: Sicherheit, Abstand und Gesundheit für alle. Es werden einige Maßnahmen erforderlich sein, die seltsam erscheinen, aber auch diese werden wir zusammen schaffen.” Telefon: 03056290227 Internet: https://restaurantrhodos-mahlsdorf.business.site/

💢Restaurant Ginseng: Das asiatische Restaurant am Hultschiner Damm bietet künftig 40 Plätze auf der Terrasse und 60 im Innenraum an. Kündigungen und Preiserhöhungen gab es nicht. „Durch die Soforthilfen wurden finanzielle Einbüßen kompensiert”, heißt es. Als kleines Lockangebot gibt es künftig 10 Prozent Rabatt auf alle Speisen bei Verzehr im Haus oder bei Selbstabholung. Telefon: 03056553830 Internet: http://restaurant-ginseng.de/

💢L’Osteria: Der beliebte Italiener an der B1 (Foto 1) hielt seine Kundschaft während der Corona-Zeit nicht nur mit Pizza und Pasta bei Laune, sondern auch mit Facebook-Gewinnspielen. Da es vor allem am Wochenende voll werden dürfte, bitten die Geschäftsführer um Reservierung unter https://guestbooking.seatris.ai/loberlinmahlsdorf/cookie-policy. Telefon: 030 64161360 Internet: https://delivery.losteria.de

Folgende Restaurants antworteten leider nicht auf unsere Anfrage bzw. haben ihre Homepages nicht aktualisiert, der Vollständigkeit halber listen wir sie aber auf:

💢Herkules II: Telefon: 03055159858 Internet: https://www.herkules2.de/
💢Rossini III: Telefon: 0305675283 https://www.ristorante-rossini-berlin.de/
💢Trattoria La Stalla: Telefon: 030 53018020
💢Steakhaus Barbecue: Telefon: 03056292326 Internet: http://www.steakhaus-berlin.de/

AKTUELLE NEWS

Infrastruktur massiv überlastet: Bürgermeister von Hoppegarten kritisiert Mahlsdorfer Bauprojekt

Der Bürgermeister der unmittelbar an Mahlsdorf grenzenden Gemeinde Hoppegarten kritisiert die Baupläne der degewo rund um die Bisamstraße. Die angedachten 280 Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser („Alles Mahlsdorf” berichtete mehrfach) seien für die nicht m...

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best...

Sie hats geschafft: Hermine aus Mahlsdorf ist Berlins Nachwuchssportlerin des Monats

Allein die Nominierung war eine beeindruckende Leistung: Hermine Fuckel aus Mahlsdorf wurde vom Landessportbund Berlin sowie dem Olympiastützpunkt Berlin für die Wahl zur „Nachwuchssportlerin des Monats“ vorgeschlagen, „nie zuvor schaffte dies eine Sporta...

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...
X