4.4 C
Mahlsdorf
Donnerstag, März 4, 2021
- Werbung -

Sorge aufgrund zu weniger Niederschläge: Wasser in Mahlsdorfer Seen wird immer weniger

Du hast bereits abgestimmt!

In den vergangenen Wochen erreichten unsere Redaktion zahlreiche Hinweise auf den immer geringer werdenden Pegel des Habermannsees. Das Wasser habe sich in den letzten Jahren sowohl hier als auch am privaten Elsensee immer weiter zurückgezogen, hieß es. Wir haben bei der für die beiden Gewässer zuständigen Stadträtin Nadja Zivkovic (CDU) nachgefragt, wo das Problem liegt. Die klare Aussage: Am fehlenden Niederschlag. „Die Ursache der niedrigen Wasserstände im Habermannsee besteht in den seit mehreren Jahren andauernden Niederschlagsdefiziten und der Zunahme der Sommertemperaturen, welche zu einer erhöhten Verdunstung führen“, so Zivkovic. So ist etwa die Insel, die es zwischen den beiden Teilen des Habermannsees (durch ihn läuft die Grenze zwischen Kaulsdorf und Mahlsdorf) bislang gab, in den letzten Wochen verschwunden.Natürlich ist das Phänomen nicht nur in Mahlsdorf zu beobachten. Derzeit führen alle Gewässer im Bezirk Marzahn-Hellersdorf und im gesamten Land Berlin niedrige Wasserstände oder sind sogar völlig trocken. Nadja Zivkovic: „Leider sind die Möglichkeiten einer Wasserstützung von Gewässern nur sehr begrenzt möglich. In unserem Bezirk erfolgt aus Artenschutzgründen bei Bedarf eine künstliche Wasserzufuhr über einen Notwasserbrunnen in den Schleipfuhl und eine Trinkwasserzufuhr über einen Hydranten mit Hilfe des THW in den Weiher Friedrichsfelde-Nord. Eine gezielte Einleitung von Regenwasser in den Beerenpfuhl (natürlich mit Vorreinigung) ist in Vorbereitung“. Im Habermannsee sind solche Maßnahmen jedoch nicht möglich. „Leider können wir nur auf reiche Niederschläge hoffen, um der Natur zu helfen“, so Zivkovic.

Der Habermannsee an einem frühen Morgen vor drei Jahren.

AKTUELLE NEWS

Fast 90 Prozent: Dramatischer Kröten-Rückgang in Mahlsdorf

Wie in vielen Regionen der Erde werden Frösche, Kröten und Molche auch in Berlin immer seltener. Besonders sichtbar diese Entwicklung in Mahlsdorf. „Derzeit stellen wir gerade an mehreren Berliner Laichgewässern Amphibienschutzzäune auf, damit wandernde K...

Trotz BVV-Beschluss: Darum lehnt die BVG die Verlegung einer Mahlsdorfer Buslinie ab

Bereits 2018 berichtete „Mahlsdorf LIVE“ über Gedankenspiele, die Buslinie 395 von der Lemkestraße in die Landsberger Straße zu verlegen. Zwei Jahre später wurde das Ganze dann konkreter. Im vergangenen November wurde auf Antrag der Linksfraktion in der B...

Ab Mittwoch erhältlich: Das Eintracht Mahlsdorf-Bier

Eine tolle Aktion der beiden Mahlsdorfer Edeka Brehm-Filialen. In beiden Supermärkten, in der Straße An der Schule und am Hultschiner Damm, gibt es ab morgen das dem Fußballverein Eintracht Mahlsdorf gewidmete „Eintracht Helle“. Das Bier, welches in der M...

„Veränderungssperre“: Bezirksamt schiebt Bauherren Riegel für Mahlsdorfer Wohnungen in Wassernähe vor

Die Bebauung der letzten großen Freifläche in Mahlsdorf-Süd am Hultschiner Damm nimmt weiter Formen an. Mitte Oktober berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die Bauvoranfrage eines privaten Eigentümers für die Errichtung von ersten Gebäuden zwischen Großmann- ...

Auto und Führerschein beschlagnahmt: Illegales Autorennen durch Mahlsdorf

Einsatzkräfte der Polizei haben am Freitagabend in Mahlsdorf ein Auto und einen Führerschein nach einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Ein 29-jähriger Zeuge hatte gegen 19.40 Uhr zuvor ein illegales Autorennen auf der B1 in Richtung Berlin ...
X