13.2 C
Mahlsdorf
Sonntag, Juni 13, 2021
- Werbung -

Spenden für Zehnjährigen: Mahlsdorfer Kicker-Kinder sammeln für krebskranken Stanley

Du hast bereits abgestimmt!

Ein krankes Kind ist der größte Schmerz der Eltern. Und die Mama und Papa Reno Nitze des zehnjährigen Stanley (Foto) aus dem brandenburgischen Eggersdorf (Landkreis Märkisch-Oderland) hat es besonders hart erwischt – ihr kleiner Kämpfer hat Knochenkrebs. Bis vor seiner Krankheit spielte der Junge in der Jugend des SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf, Freunde und der Verein initiierten eine Spendenaktion zur Unterstützung der Familie (siehe unten). Und nun helfen auch Mahlsdorfer dabei, dem Jungen und seinen Eltern zumindest finanziell das Leben zu erleichtern.

Die F-Jugend von Eintracht Mahlsdorf veranstaltet am kommenden Samstag von 10 bis 15 Uhr im Marzahner Virchow-Sportpark ein Hallenturnier mit hochkarätigen Gegnern wie Union Berlin, dem BFC Dynamo, Hertha 03 Zehlendorf oder dem SFK Dresden zu Gunsten des kranken Jungen. „Stanley ist ein Kämpfer und zeigt, dass er nicht aufgeben will“, so Frank Herrmann, einer der Mahlsdorfer Mit-Organisatoren gegenüber „Mahlsdorf LIVE“. „Der Junge braucht die volle Unterstützung der Eltern und das ist nicht einfach. Wie schafft man es heutzutage 24 Stunden für ein krankes Kind da zu sein, das zweite Kind weiterhin gut zu umsorgen und gleichzeitig das alltägliche Geld zu verdienen? Hier wollen wir Stanley und seiner Familie helfen und zeigen, dass sie diesen Weg nicht alleine gehen müssen.“ Unterstützt wird das Turnier u.a. von Edeka Brehm und dem Decathlon Kaufpark Eiche.

Zur Spendenaktion für Stanley gehts hier: https://www.paypal.com/pools/c/8i06HmvnyJ?fbclid=IwAR0xEMn-COd-pXYC6ESpOPpaIKwEx7CtI4kkihFyTqht3Qhn4FXU9jj2e7c

AKTUELLE NEWS

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...

Büros und Wohnungen für psychisch Kranke: Richtfest der Geschäftsstelle des Sozial-Vereins „Mittendrin“

Seit 28 Jahren kümmert sich der Verein „MITTENDRIN leben“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychosozialen Problemen. Es gibt betreutes Wohnen für Suchtkranke, eine Beschäftigungstagesstätte für psychisch kranke Er...

Akazienallee: Anwohner sauer über neue Poller

Die Anwohner der Akazienallee zwischen Mirower und Summter Straße haben seit einigen Tagen kleine neue Mini-Bauwerke vor ihren Grundstücken: rot-weiße Poller. Über diese sind die Mahlsdorfer:innen allerdings überhaupt nicht glücklich. „Das gleicht schon e...

Eine kommt noch 2021: Nun sogar zwei öffentliche Toiletten am Bahnhof geplant

Seit Jahren gibt es Forderungen und Ideen zur Errichtung einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Passiert ist lange nichts, nun aber gibt es einen Lichtblick. Im Zuge der Verkehrslösung Mahlsdorf ist geplant, im dritten Quartal 2021 nebe...

Zwei Mahlsdorfer Grundschulen nehmen an Berliner Begabten-Programm teil

Am Montag stellte die Senatsverwaltung für Bildung im Technikmuseum ihr neues Begabtenprogramm „BegaKarussell” vor. Entwickelt wurde es vom Institut für pädagogische Psychologie der TU und nimmt die Idee des Instrumentenkarussells auf – bei dem Kinder spi...
X