15.4 C
Mahlsdorf
Montag, Mai 10, 2021
- Werbung -

Subotnik am See: Freiwillige säubern Ufer des Habermannsees

Du hast bereits abgestimmt!

Mal eine schöne Nachricht in diesen schwierigen Zeiten, die zwar schon ein paar Tage alt ist, aber trotzdem nicht untergehen soll: Am vergangenen Sonntag, also noch vor den drastischen Corona-Maßnahmen, trafen sich zehn Freiwillige zu einem Arbeitseinsatz am Mahlsdorfer Habermannsee. Initiiert von Inga Helms aus Marzahn, die das Ufer schon seit Jahrzehnten als einen ihrer Berliner Lieblingsplätze ansieht, machten sie sich mit Mülltüten, Greifzangen und Handschuhen bewaffnet auf, um das beliebte Ausflugsziel wieder glänzen zu lassen. Das Ergebnis: Gleich 14 volle Mülltüten, zwei Autoreifen und ein Zelt mussten nach dem sonnigen Wochenende eingesammelt werden. „Es ist echt erschreckend, was die Menschen so in ihrer Umwelt verteilen“, sagte einer der Teilnehmer hinterher. Die Eventlocation „Villa am Habermannsee“, die als Treffpunkt diente, stellte Würstchen und Getränke zur Verfügung, die BSR zusätzliches Material und holte den Müll im Rahmen ihrer Aktion „Kehrenbürger“ ab.

AKTUELLE NEWS

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...

Wieder halbes Jahr Verzögerung: Straßenbahn-Neubau in Mahlsdorf schiebt sich weiter nach hinten

Seit Jahrzehnten wird über die Verkehrsproblematik auf zwei wichtigen und vielbefahrenen Mahlsdorfer Straßen, Hultschiner Damm und Hönower Straße, diskutiert und gestritten. Mit der „Verkehrslösung Mahlsdorf“ scheint ein Kompromiss gefunden, „Alles Mahlsd...

Nagerplage wegen Fütterung? Bezirksamt legt Rattenfallen am Bahnhof Mahlsdorf aus

Bei den Berliner Behörden häufen sich seit Jahren die Meldungen von Sichtungen von Ratten, in Marzahn-Hellersdorf waren es vor wenigen Jahren bereits mehr als 1000. Ebenso haben sich die Einsätze (mehr als 10.000) zur Bekämpfung der Schädlinge in Berlin z...

Zu Fuß und mit dem Rad: Seit Montag mehr Polizei in Mahlsdorf unterwegs

Innensenator Andreas Geisel (SPD) und die Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik haben am Dienstagnachmittag die Erweiterung des Pilotprojekts zur Stärkung der bürgernahen und kiezorientierten Polizeipräsenz vorgestellt. Seit gestern versehen in einigen Be...
X