11.6 C
Mahlsdorf
Donnerstag, Mai 13, 2021
- Werbung -

Vandalismus in Mahlsdorf: Holzstelen auf Berliner Balkon zerstört

Du hast bereits abgestimmt!

Immer wieder erreichen „Mahlsdorf LIVE“ Hinweise und Bilder mit kleinsten oder kleinen Zerstörungen in unserem Ortsteil. Mal wird die Scheibe einer Bushaltestelle kaputtgetreten, mal ein Verkehrsschild umgeknickt, mal ein Haufen Sperrmüll achtlos in die Natur geschmissen. Nun traf der Vandalismus eine Mahlsdorfer Sehenswürdigkeit – den Berliner Balkon. Vier entlang des für 900.000 Euro angelegten Weges aufgestellte Holzstelen wurden zerstört und umgeschmissen. Ob sie wieder restauriert werden können, ist unklar. Ebenso, wer die bislang unbekannten Täter sind. Anwohner berichten jedoch von in letzter Zeit immer häufiger auf dem Berliner Balkon feiernden jungen Menschen, die nachts ihre Zeit an den Holzstelen und an den Kaulsdorfer Seen verbringen.
Der 25 Hektar große Berliner Balkon ist die einzige unbebaute Fläche in der Hauptstadt, in der man den Höhenunterschied zwischen Barnimhochfläche und Berliner Urstromtal noch erkennen kann. Im Jahr 2004 wurden die Wege im heutigen Landschaftsschutzgebiet mit EU-Mitteln angelegt. Ein Holzkunstwerk in der Nähe der ALBA-Recyclinganlange erinnert auf dem höchsten Punkt an die Mahlsdorfer Bockwindmühle, die dort von 1808 bis 1936 stand.

AKTUELLE NEWS

Infrastruktur massiv überlastet: Bürgermeister von Hoppegarten kritisiert Mahlsdorfer Bauprojekt

Der Bürgermeister der unmittelbar an Mahlsdorf grenzenden Gemeinde Hoppegarten kritisiert die Baupläne der degewo rund um die Bisamstraße. Die angedachten 280 Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser („Alles Mahlsdorf” berichtete mehrfach) seien für die nicht m...

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best...

Sie hats geschafft: Hermine aus Mahlsdorf ist Berlins Nachwuchssportlerin des Monats

Allein die Nominierung war eine beeindruckende Leistung: Hermine Fuckel aus Mahlsdorf wurde vom Landessportbund Berlin sowie dem Olympiastützpunkt Berlin für die Wahl zur „Nachwuchssportlerin des Monats“ vorgeschlagen, „nie zuvor schaffte dies eine Sporta...

Fahrbahn kaputt: Hultschiner Damm wird vollständig gesperrt

Der Hultschiner Damm wird, mal wieder, vollständig gesperrt. Von Dienstag, 18. Mai, bis Freitag, 21. Mai, ist eine Durchfahrt auf einer der wichtigsten Straßen Mahlsdorfs zwischen Winklerstraße und Kohlisstraße auf Grund notwendiger Sanierungsmaßnahmen an...

Benjamin Becker: Der Fotograf, der die Schönheit von Mahlsdorf festhält

Der Grand Canyon. Gondeln in Venedig. Tokyos Prachtgarten Shinjuku Gyoen. Oder die Skyline von Manhattan. Benjamin Becker aus der Ridbacher Straße ist weit herumgekommen. Die von ihm fotografierten Landschaften und Architektur-Highlights aus aller Welt ve...
X