3.7 C
Mahlsdorf
Sonntag, März 7, 2021
- Werbung -

7,1 Millionen Euro für Schulen in Biesdorf und Hellersdorf

Du hast bereits abgestimmt!

Nicht nur in Mahlsdorf ist der Schulplatzmangel seit Jahren ein großes Thema, auch in den Nachbarortsteilen platzen oftmals vor allem die Grundschulen aus allen Nähten. Nun gab es zumindest für zwei Schulen in Hellersdorf und Biesdorf gute Nachrichten. Etwa für die Hellersdorfer Kolibri-Grundschule mit ihren gut 800 SchülerInnen. Derzeit muss etwa die komplette dritte Klassenstufe mit Bussen an einen Ausweichstandort nach Biesdorf geshuttelt werden. Ab den kommenden Schuljahr werden diese Klassen im nah gelegenen Melanchthon-Gymnasium für ein Schuljahr untergebracht.
„Für eine längerfristige Lösung benötigen wir weitere Schulplätze in der Nähe der Schule. Hierfür wurde eine Fläche in der Louis-Lewin-Straße gefunden“, so Schulstadtrat Gordon Lemm. Dort sollen zwölf zusätzliche Klassenzimmer, die dazugehörige Mensa, Toiletten, Lagerräume, Lehrerzimmer, Außenflächen, Umzäunung sowie Verkehrssicherung errichtet werden. Die Kosten belaufen sich auf gut fünf Millionen Euro. Der entsprechenden Antrag wurde von Lemm am 18. Dezember an die Senatsverwaltung für Finanzen gestellt.

Und auch für die Johann-Strauss-Grundschule in Biesdorf ist Besserung in Sicht. Im Hauptgebäude reichen dort die Kapazitäten nicht mehr aus, um alle Kinder mit Mittagessen zu versorgen. Auch auf der Schulfläche selbst ist kein Platz für eine Erweiterung. Gordon Lemm: „Auf der Polizeiwache neben dem Grundstück konnten wir erfolgreich eine Teilfläche für uns nutzbar machen. Hier entsteht nun die neue Mensa, die für 150 SchülerInnen Platz bieten wird.“ Der Bau soll circa 2,1 Millionen Euro kosten, die Finanzierung ist bereits bewilligt. Die Mensa soll bereits zum kommenden Schuljahr nutzbar sein.

So soll der Mensa-Neubau der Johann-Strauß-Grundschule in Biesdorf aussehen. Foto: Gordon Lemm

AKTUELLE NEWS

Chinesisches Neujahr: Gärten der Welt starten ins „Jahr des Büffels“

Am Freitag, 12. Februar 2021, wird in China mit dem Chinesischen Neujahrsfest der wichtigste chinesische Feiertag begangen. Dann löst der Metall-Büffel die Ratte im Tierkreiszeichen ab. Der Büffel, der überall auf der Welt für Geduld und Ausdauer bekannt ...

Polizei-Schießstand in Biesdorf eröffnet

Die Polizei hat auf ihrem Gelände in der Cecilienstraße eine neue Raumschießanlage eröffnet, die der Aus- und Weiterbildung von Polizistinnen und Polizisten in Berlin dient. Der Neubau enthält einen Schießstand mit sechs Bahnen à 25 Meter Länge und einen ...

Online-Diskussion zur Elektromobilität in Marzahn-Hellersdorf

Ein leistungsfähiges Ladeinfrastrukturnetz ist eine zentrale Voraussetzung, um die Attraktivität der Elektromobilität zu steigern und um den mit einem Umstieg auf das Elektroauto verbundenen Vorbehalten zu begegnen. Im größten zusammenhängenden Einfamilie...

Ungewöhnlicher Job: Bezirksamt sucht Müller für Marzahner Mühle

Die Marzahner Mühle ist seit einiger Zeit ohne Müllerin oder Müller. Leider war es bisher nicht möglich, eine verlässliche Müllerin oder einen verlässlichen Müller für die Marzahner Mühle zu finden.Die Agrarbörse Deutschland-Ost e. V. hat vom Bezirksamt d...

Elsterwerdaer Platz: Geldautomat im U-Bahnhof aufgebrochen

Offenbar in der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag brachen bisher Unbekannte einen Geldautomaten in Biesdorf auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand alarmierte ein Zeuge gestern gegen 11 Uhr die Polizei zum U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz, nachdem er den...
X