14.9 C
Mahlsdorf
Sonntag, Juni 13, 2021
- Werbung -

Hamburger Immobilien-Firma kauft Teile von Mahlsdorfer Gewerbepark

Du hast bereits abgestimmt!

Eine Nachricht für Wirtschafts-Feinschmecker: Im Oktober berichteten wir über den Verkauf einiger Teile des B1 Business Parks durch das börsennotierte Immobilienunternehmen DIC Asset AG aus Frankfurt am Main. Der Verkauf eines Hotels in Düsseldorf sowie der gewerblich genutzten Gebäude in der Landsberger Straße 225-241, 245-249, 252-255 und 261-262 brachte den Hessen satte 108 Millionen Euro ein. Bislang war unklar, wer der Käufer ist. Dieses Rätsel löst sich nun teilweise.

Die Immobiliengruppe „Quantum“ aus Hamburg kaufte die Landsberger Straße 225-241 insgesamt sechs Objekte mit insgesamt rund 40.000 Quadratmetern Mietfläche. Die Gebäude wurden zwischen 1994 und 1997 fertiggestellt und halten Hallen-, Büro- und Lagerflächen vor. Für Quantum laut eigener Pressemitteilung ein lukratives Geschäft. „Eine Vielzahl von Mietern aus unterschiedlichen Branchen sichern einen stabilen und nachhaltigen Cashflow für die Investoren. Die Liegenschaft ist nahezu vollvermietet.“ Das Mahlsdorfer Gewerbegebiet mit seinen sogenannten „Light-Industrial“-Immobilien fließt damit ins Portfolio der Hamburger, dessen Ziel es nun ist, eine „attraktive Rendite bei gleichzeitig hoher Krisenresilienz“ aufzubauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Hier unser erster Bericht zum Thema:

Für 108 Millionen Euro: Teile von Mahlsdorfer Gewerbegebiet und Hotel verkauft

AKTUELLE NEWS

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...

Büros und Wohnungen für psychisch Kranke: Richtfest der Geschäftsstelle des Sozial-Vereins „Mittendrin“

Seit 28 Jahren kümmert sich der Verein „MITTENDRIN leben“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychosozialen Problemen. Es gibt betreutes Wohnen für Suchtkranke, eine Beschäftigungstagesstätte für psychisch kranke Er...

Akazienallee: Anwohner sauer über neue Poller

Die Anwohner der Akazienallee zwischen Mirower und Summter Straße haben seit einigen Tagen kleine neue Mini-Bauwerke vor ihren Grundstücken: rot-weiße Poller. Über diese sind die Mahlsdorfer:innen allerdings überhaupt nicht glücklich. „Das gleicht schon e...

Eine kommt noch 2021: Nun sogar zwei öffentliche Toiletten am Bahnhof geplant

Seit Jahren gibt es Forderungen und Ideen zur Errichtung einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Passiert ist lange nichts, nun aber gibt es einen Lichtblick. Im Zuge der Verkehrslösung Mahlsdorf ist geplant, im dritten Quartal 2021 nebe...

Zwei Mahlsdorfer Grundschulen nehmen an Berliner Begabten-Programm teil

Am Montag stellte die Senatsverwaltung für Bildung im Technikmuseum ihr neues Begabtenprogramm „BegaKarussell” vor. Entwickelt wurde es vom Institut für pädagogische Psychologie der TU und nimmt die Idee des Instrumentenkarussells auf – bei dem Kinder spi...
X