Ab sofort sind die Stadtnatur-Rangerin Caroline Thiem und der Stadtnatur-Ranger Toni Becker im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs. Sie sind unter anderem in den Landschaftsschutzgebieten Hönower Weiherkette und Kaulsdorfer Seen im Einsatz, um Bürgerinnen und Bürger im persönlichen Gespräch sowie im Rahmen von Führungen über Natur- und Artenschutz zu informieren und zwischen Mensch und Natur zu vermitteln.

Die beiden klären über Stadtnatur und biologische Vielfalt im Bezirk auf und unterstützen außerdem das Umwelt- und Naturschutzamt bei Maßnahmen des Arten- und Biotopschutzes, im Gebietsmonitoring und in der Umweltbildungsarbeit.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK) finanziert das Projekt der Stadtnatur-Ranger. Die Stiftung Naturschutz Berlin koordiniert das Vorhaben für elf Berliner Bezirke. In Zusammenarbeit mit dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf führt sie mit Hilfe des Teams auch eigene Projekte vor Ort durch.

Mahsldorf LIVE - Die beiden Stadt-Ranger Caroline Thiem und Toni Becker