Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Sport & Kultur

miwa demokratische Schule

miwa - demokratische Schule

miwa - demokratische Schule

miteinander wachsen e.V.
Hönower Straße 67
12623 Berlin

miwa - demokratische Schule

miwa - demokratische Schule

miteinander wachsen e.V.
Hönower Straße 67
12623 Berlin

Willkommen bei der zukünftigen Demokratischen Schule miwa

Geplante Eröffnung 2022/23

Wir sind eine Elterninitiative, welche die Möglichkeit nutzen will, eine alternative Schule in Mahlsdorf zu gründen.

Die Gründung der Demokratischen Schule Mahlsdorf erfolgt aus dem Bedürfnis einer zunehmenden Elternschaft, einen Lernort zu schaffen, an dem ihre Kinder ihr subjektives inneres Curriculum verfolgen können. Damit baut die Demokratische Schule Mahlsdorf auf die Kindergartenkonzepte des Stadtteils auf, welche sich zunehmend in Richtung „Offene Arbeit“ entwickeln und somit den Kindern persönliche Unabhängigkeit zusprechen sowie das Nachgehen individueller Lerninteressen ermöglichen.

Eine Demokratische Schule ist bisher weder in Mahlsdorf noch im näheren Umfeld vorhanden. Zudem ist der Zuzug in den Stadtteil Marzahn-Hellersdorf weiterhin ungebrochen hoch und die öffentlichen Schulen sind bereits überbelegt. Mit der Gründung der Demokratischen Schule Mahlsdorf können wir das Schulangebot erweitern. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass sich eine wachsende Zahl Eltern mehr Mitwirkung am Schulleben wünscht.

Eltern wünschen sich mehr Transparenz und Information über das Unterrichtsgeschehen, mehr Möglichkeiten der Elternbeteiligung sowie eine Pädagogik, die dem inneren Bauplan des Kindes folgt. Unsere Schule lebt vom Engagement aller Beteiligten. Eltern können mit ihren individuellen Fähigkeiten das Lernangebot der Schule erweitern. Die Demokratische Schule Mahlsdorf hätte den zusätzlichen Vorteil relativer Autonomie. Die Einstellung der Lehrer*innen, das pädagogische Konzept und die Ausstattung der Schule liegen in der Hand der Bevölkerung des Stadtteils.

Damit ist im Vergleich zum Organisationsprinzip staatlicher Schulen (u.a. keine Personalhoheit des Direktors, Zuständigkeit eines Trägers für Sachausstattung ohne Einfluss auf die pädagogische Gestaltung, bürokratische Entscheidungswege sowie Festhalten an der Fächeraufteilung und Ziffernbewertung) erst die Gestaltung einer offenen Schule möglich. Wir verstehen unsere Schule als Lebensort und Teil von Marzahn-Hellersdorf. Wir möchten uns in das Leben des Stadtteils einbringen und Themen und Aktivitäten vor Ort in unsere Schule integrieren und gleichzeitig den Stadtteil mit unseren Aktivitäten bereichern.

Mit 10,- Euro zum Schulgebäude

– Unterstützt uns! –

Spenden gerne über Paypal an: Paypal@freie-schule-mahlsdorf.de 

oder unsere Bankverbindung:

miteinander wachsen e.V.

IBAN: DE06 4306 0967 1048 3835 00

BIC:   GENODEM1GLS

GLS Bank

miwa-Starter-Set

Ab einer Spendensumme von 15,- könnt ihr Euch unser “miwa-Starter-Set” zuschicken lassen, dann bekommt Ihr den “miwa-Rucksack” und den ersten Button, den Jenny von “Bär von Pappe”. Gebt dazu einfach bei der Überweisung “miwa-Starter-Set” an und wir setzen uns mit Euch in Verbindung.

Wir suchen Dich als Lernbegleiter*in

Als Lernbegleiter*in übernimmst du ab dem Start zum Schuljahresbeginn 2022/23 die pädagogische Leitung der miwa-Schule.

Pädagogische Grundsätze

  • Jedes Kind ist bildungsbedürftig und bildungsfähig
  • Jeder Mensch hat eine einzigartige Persönlichkeit, die es zu fördern gilt
  • Veränderte Rolle der Lehrer und Erzieher als Begleiter und Partner
  • Bildung durch Bindung und Geborgenheit (aktive Gestaltung fördernder und unterstützender Beziehungen)
  • Verzicht auf Fächertrennung und Noten
  • Integrierendes, projektorientiertes Arbeiten im Lebenszusammenhang der Kinder
  • Gewährung von Zeit und Freiheit eigene Interessen zu vertiefen
  • Die Pädagogische Haltung ist von Wertschätzung des Menschen geprägt
  • Wissen wird nicht vermittelt, Wissen wird angeeignet als Lernen in individuellen und komplexen Prozessen
  • Kindliches Spielen wird als bedeutungsvoll für die kognitive und emotionale Entwicklung anerkannt
  • Die Kindheit wird als eigenständige Lebensphase verstanden (nicht als Trainingsphase für das Erwachsenendasein), mit dem Recht des Kindes auf Selbstbestimmung, Glück und Zufriedenheit
  • Das Streben von Kindern nach Unabhängigkeit von Erwachsenen wird respektiert

Du möchtest mehr erfahren oder dich engagieren?

Schreibe und gerne eine E-Mail an info@miwa.schule oder nutze das folgende Kontaktformular.

Neugierig? Jetzt mehr erfahren!

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

miteinander wachsen e.V. | Hönower Straße 67 | 12623 Berlin | Jetzt E-Mail senden | miwa.schule

„alles (m)ahlsdorf“ übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der hier gezeigten Informationen und Daten.

Datenschutzeinstellungen

X