13.2 C
Mahlsdorf
Sonntag, Juni 13, 2021
- Werbung -

Nächste Woche misst ein Notar ganz offiziell: Häkel-Weltrekord aus Mahlsdorf zum Greifen nah

Du hast bereits abgestimmt!

In wenigen Tagen hat Mahlsdorf einen Weltrekord sicher, Menschen aus unserem Ortsteil stehen dann im berühmten „Guinness Buch der Rekorde”. Mitte Dezember berichtete „Alles Mahlsdorf” erstmals über Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Mahlsdorfer Best-Sabel-Grundschule, welche die mit über 180 Kilometern Länge längste Luftmaschenschnur der Welt häkeln wollten. Nun steht der offizielle Teil an: Am kommenden Mittwochmorgen startet mit einer eigens für diesen Zweck entworfenen und gebauten Maschine die Messung unter Aufsicht des Notars Christian Geipel.

Gehäkelt wurde bis zum 30. April über einen Zeitraum von 246 Tagen, per Hand wurden bereits jetzt sagenhafte 330 Kilometer gemessen. Das bedeutet, dass pro Tag 1,3 Kilometer gehäkelt wurden. Beteiligt haben sich rund 220 Menschen. Analog zu der ständig länger werdenden Luftmaschenkette haben die Eltern der Schule 3158,77 Euro für das Kinderhospiz „Sonnenhof“ gespendet.

„All die Begleiterscheinungen des ersten Lockdowns, haben uns Erzieherinnen der Best Sabel-Grundschule zu der Überlegung geführt, was wir dieser Situation an Positivem entgegensetzen können. Wir haben nach einer Idee gesucht, wie wir Kinder, Pädagogen, Eltern und Großeltern mit einer gemeinsamen Aktion zusammenbringen können”, so Sabrina Flegel, eine der Initiatorinnen des Projekts. Und dann wurde gehäkelt, dass die Häkelhaken „glühten”. Kinder erlernten eine neue Handarbeitstechnik, Omas holten aus ihrem Fundus Jahrzehnte alte Wollreste, Papas bauten zahllose Holzspulen, auf die die Luftmaschenketten per Hand aufgewickelt wurden.

„Ich bin so stolz auf alle Beteiligten”, so Sabrina Flegel, „Wir haben erreicht, was wir wollten. Kinder, Eltern und Großeltern
haben in einer Zeit, in der das normale Leben stark eingeschränkt war und noch ist, mit Begeisterung auf ein Ziel hin gearbeitet und dieses Ziel erreicht. Wir haben die längste Luftmaschenkette der Welt gehäkelt – und werden nun bald als Best Sabel-Grundschule,” im Guinness Buch der Rekorde stehen.”

Die viele Wolle wird nach der Messung übrigens nicht weggeschmissen. Daraus sollen Decken und Kissenhüllen gehäkelt und anschließend versteigert werden. Das Geld soll der Björn-Schulz-Stiftung zugute kommen.

Hier unser erster Bericht über den Weltrekord-Versuch: https://alles-mahlsdorf.de/sie-haekelten-180-kilometer-lange-schnur-mahlsdorfer-kommen-ins-guinness-buch-der-rekorde/

AKTUELLE NEWS

Morgen offene Kunst-Werkstätten in Mahlsdorf: Meisterschülerin zeigt ihr Können

Am Sonntag, dem 13. Juni 2021, ist es wieder soweit: Zum sechsten Mal laden die Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10 und 18 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt und unter Beachtung der aktuellen ...

Büros und Wohnungen für psychisch Kranke: Richtfest der Geschäftsstelle des Sozial-Vereins „Mittendrin“

Seit 28 Jahren kümmert sich der Verein „MITTENDRIN leben“ im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit psychosozialen Problemen. Es gibt betreutes Wohnen für Suchtkranke, eine Beschäftigungstagesstätte für psychisch kranke Er...

Akazienallee: Anwohner sauer über neue Poller

Die Anwohner der Akazienallee zwischen Mirower und Summter Straße haben seit einigen Tagen kleine neue Mini-Bauwerke vor ihren Grundstücken: rot-weiße Poller. Über diese sind die Mahlsdorfer:innen allerdings überhaupt nicht glücklich. „Das gleicht schon e...

Eine kommt noch 2021: Nun sogar zwei öffentliche Toiletten am Bahnhof geplant

Seit Jahren gibt es Forderungen und Ideen zur Errichtung einer öffentlichen Toilette am oder im Bahnhof Mahlsdorf. Passiert ist lange nichts, nun aber gibt es einen Lichtblick. Im Zuge der Verkehrslösung Mahlsdorf ist geplant, im dritten Quartal 2021 nebe...

Zwei Mahlsdorfer Grundschulen nehmen an Berliner Begabten-Programm teil

Am Montag stellte die Senatsverwaltung für Bildung im Technikmuseum ihr neues Begabtenprogramm „BegaKarussell” vor. Entwickelt wurde es vom Institut für pädagogische Psychologie der TU und nimmt die Idee des Instrumentenkarussells auf – bei dem Kinder spi...
X