-1.8 C
Mahlsdorf
Dienstag, März 9, 2021
- Werbung -

Rennbahn Hoppegarten: Termine für Pferdesport 2021 stehen fest

Du hast bereits abgestimmt!

In Abstimmung mit dem Dachverband Deutscher Galopp e.V. plant die Rennbahn Hoppegarten im kommenden Jahr 2021 insgesamt zehn Renntage und damit drei Renntage mehr, als in der zurückliegenden „Corona-Saison“ durchgeführt werden konnten.

Die Saisoneröffnung findet am Ostersonntag, 04. April, statt. Bereits drei Wochen später folgt mit dem „Classic Cars Raceday“ der zweite Renntag der Saison statt, Besucher dürfen sich hier nicht nur auf schnelle Pferde, sondern auch auf historische Fahrzeuge auf dem Rennbahngelände freuen. Die beliebten Renntagformate „Irish Raceday“ (Sonntag, 09. Mai) und „Fashion Raceday“ (Pfingstsonntag, 23. Mai 2021) werden wieder im Mai abgehalten. Die „After Work Races“ laden am Freitagabend, 11. Juni, zum Feiern ein und am Sonntag, 18. Juli, dreht sich beim „Renntag des Berliner Sports“ das Rahmenprogramm nicht nur um den Galoppsport.

Das „Grand Prix Festival Meeting“ als Saisonhighlight ist wieder zweitägig geplant. Mit dem „Familienfest“ am Samstag, 07. August, und dem „Longines 131. Großen Preis von Berlin“ am Sonntag, 08. August, dürfen sich die Fans gleich auf zwei Rennsporttage der Extraklasse freuen. Der Tag der Deutschen Einheit (03. Oktober) fällt 2021 auf einen Sonntag und wird auf der Rennbahn Hoppegarten wieder traditionell mit dem „Renntag der Deutschen Einheit“!gefeiert. Das Saisonfinale, der „Renntag der Herzen“ schließt die Saison am 31. Oktober 2021 ab.

„Wir hoffen sehr, dass wir bereits zur Saisoneröffnung am Ostersonntag wieder Besucher auf der Rennbahn Hoppegarten begrüßen können und dass die Saison 2021 wie geplant durchgeführt werden kann. Wir werden alles in unserer Macht Stehende dafür tun, müssen aber natürlich die Pandemie-Entwicklung abwarten und flexibel reagieren.“, so Hoppegarten-Geschäftsführer Michael Wrulich voraus.

Hier gibt’s alle Renntermine auf einen Blick: https://www.hoppegarten.com/racing/renntage/

AKTUELLE NEWS

Chinesisches Neujahr: Gärten der Welt starten ins „Jahr des Büffels“

Am Freitag, 12. Februar 2021, wird in China mit dem Chinesischen Neujahrsfest der wichtigste chinesische Feiertag begangen. Dann löst der Metall-Büffel die Ratte im Tierkreiszeichen ab. Der Büffel, der überall auf der Welt für Geduld und Ausdauer bekannt ...

Polizei-Schießstand in Biesdorf eröffnet

Die Polizei hat auf ihrem Gelände in der Cecilienstraße eine neue Raumschießanlage eröffnet, die der Aus- und Weiterbildung von Polizistinnen und Polizisten in Berlin dient. Der Neubau enthält einen Schießstand mit sechs Bahnen à 25 Meter Länge und einen ...

Online-Diskussion zur Elektromobilität in Marzahn-Hellersdorf

Ein leistungsfähiges Ladeinfrastrukturnetz ist eine zentrale Voraussetzung, um die Attraktivität der Elektromobilität zu steigern und um den mit einem Umstieg auf das Elektroauto verbundenen Vorbehalten zu begegnen. Im größten zusammenhängenden Einfamilie...

Ungewöhnlicher Job: Bezirksamt sucht Müller für Marzahner Mühle

Die Marzahner Mühle ist seit einiger Zeit ohne Müllerin oder Müller. Leider war es bisher nicht möglich, eine verlässliche Müllerin oder einen verlässlichen Müller für die Marzahner Mühle zu finden.Die Agrarbörse Deutschland-Ost e. V. hat vom Bezirksamt d...

Elsterwerdaer Platz: Geldautomat im U-Bahnhof aufgebrochen

Offenbar in der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag brachen bisher Unbekannte einen Geldautomaten in Biesdorf auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand alarmierte ein Zeuge gestern gegen 11 Uhr die Polizei zum U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz, nachdem er den...
X