24.5 C
Mahlsdorf
Montag, Juli 26, 2021
- Werbung -

Gegen falsche Körperbelastung: Hochspezialisierte Ergotherapie-Praxis in Mahlsdorf eröffnet

Du hast bereits abgestimmt!

Beinahe jeder dritte Erwachsene hat öfter oder ständig Rückenschmerzen, jeder zweite Erfahrungen mit Gelenkschmerzen – und das gefühlt überall. Abhilfe schafft da, noch vor Operationen oder Medikamenten, die Ergotherapie, die auch in Mahlsdorf in einigen Praxen angeboten wird. Trotz der Konkurrenz eröffnet die Mahlsdorferin Christiane Krotki heute am Hultschiner Damm eine neue Ergotherapie-Praxis. „Der Unterschied zu meinen bereits bestehenden Kollegen ist mein Angebot der Spiraldynamik“. Diese ist eine hochspezialisierte Form der Ergotherapie und wird nur von einer Handvoll Praxen in ganz Berlin und Brandenburg überhaupt angeboten.

Die Spiraldynamik ist eine Bewegungslehre, die sich der verschiedensten Techniken und Methoden der Physiotherapie bedient. Sie setzt die Priorität in der Verbesserung der alltäglichen Bewegung. Konkret bedeutet das die Übung der korrekten Ausführung von Alltagsbewegungen. Dabei zeigt der spiralförmige Aufbau des menschlichen Körpers den roten Faden für gesunde und richtige Bewegung, denn Knochen, Bänder, Gelenke und Faszien sind im Körper spiralförmig verschraubt. Operationen können so verhindert oder hinausgeschoben, Gelenkverschleiß und Schmerzen entgegenwirkt werden. „Ich prüfe, wo Patienten bei ihren Bewegungsabläufen unbewusst ihre Gelenke, Muskeln und Bänder ungünstig belasten und so neben dem Verschleiß Schmerzen, Verspannungen und Bewegungseinschränkungen erfahren“, so Christiane Krotki.

Erfahrungen hat die 36-Jährige genug gesammelt. Zuletzt arbeitete die Mutter von zwei Kindern, die vor 15 Jahren ihr erstes von sieben Diplomen (zum Teil finanziert durch die Arbeit als Barkeeperin in einem Club am Alexanderplatz) machte, in einer großen Praxis im Prenzlauer Berg, auch den Ergotherapie-Bereich im Unfallkrankenhaus Berlin baute sie auf. Nun wagt sie in Mahlsdorf, ihrer Heimat, den Schritt in die Selbstständigkeit. „Meine Philosophie ist es, möglichst alltagsnah zu behandeln um so sukzessive zur Verbesserung des Beschwerdebildes meiner Patienten beizutragen.“

Mehr zur Christiane Krotkis neuer Praxis gibt auf ihrer Homepage: https://www.ergotherapie-krotki.de/

AKTUELLE NEWS

Neuer Träger? Hoffnung für von Schließung bedrohte Kita

Bereits mehrfach berichtete „Alles Mahlsdorf“ über die geplante Schließung der Kita in der Landréstraße, welcher vor allem von Kindern aus dem Umfeld des Bahnhofs Mahlsdorf besucht wird. Der Träger „Kindergärten NordOst”, ein Eigenbetrieb des Landes Berli...

Lisa Unruh: Mahlsdorferin holt Olympia-Medaille

Jaaaaaa! Eine Olympia-Medaille für Mahlsdorf! Unsere Bogenschützin, Lisa Unruh aus der Florastraße, holte im Team-Wettbewerb Bronze. Unruh schoss Deutschland, sie brauchte dringend eine Zehn, mit dem letzten Pfeil zur Medaille. Absolut nervenstark! Hinter...

Erweiterung: Bibliothek Mahlsdorf für zwei Monate geschlossen

Seit mehreren Jahren versuchte das Team der Bibliothek Mahlsdorf, die kleine, aber sehr zentral gelegene Bibliothek mit ihren rund 25.000 Medien für Schulklassen und Familienprojekte erweitern zu können. Wie „Alles Mahlsdorf“ bereits berichtete, konnte di...

Mahlsdorfer Ampel nach 25 Jahren endlich fertig – jetzt gibt’s Kritik an der Schaltung

Seit 25 Jahren ist die Ampel amHultschiner Damm/Rahnsdorfer Straße ein Thema in Mahlsdorf, am 25. Juni ging sie mit einer sogenannten Festzeitsteuerung in Betrieb. Also vor gut einem Monat. Seitdem allerdings verursachen die Ampelschaltungen immer wieder ...

Mahlsdoferin holt Goldmedaille bei Junioren-Europameisterschaft

Berlins schnellste Teenagerin, Lena Leege aus der Mirower Straße, hat wieder zugeschlagen. Bei der U20-Europameisterschaft in Tallinn (Estland) holte die erst 16-jährige Mahlsdorferin mit der deutschen 4x400-Meter-Staffel Gold.Dabei sah es zunächst nicht ...
X