2.1 C
Mahlsdorf
Sonntag, Februar 28, 2021
- Werbung -

Horst und Ruth kommen wieder: Die beliebtesten Vornamen in Marzahn-Hellersdorf

Du hast bereits abgestimmt!

Die Berliner Standesämter haben die Liste der beliebtesten Baby-Vornamen im Jahr 2020 veröffentlicht. In Marzahn-Hellerdorf führen demnach Marie und Emma sowie Paul und Oskar die Rangliste an. Berlinweit sind Charlotte und Noah in der Hauptstadt die beliebtesten Vornamen.

Insgesamt beurkundete das Standesamt in Marzahn-Hellersdorf im letzten Jahr 1008 Neugeborene, mit 134 weniger als 2019. Dabei zählen jedoch nicht die Wohnorte der Eltern, sondern der Standort der Kliniken oder Geburtsstätten, in denen die Kinder zur Welt gekommen sind – als Marzahn-Hellersdorfer Namen zählen demnach also vor allem Babys aus dem UKB oder dem Vivantes-Krankenhaus in Kaulsdorf.

Dort wurde laut der Zeitung „Die Hellersdorfer“ noch einen weiterer Trend beobachtet – altmodische deutsche Namen kommen immer weiter in Mode. Unter anderem wurden Anneliese, Gerda, Lieselotte, Käthe, Lola, Ruth, Kurt, Thomas, Karl, Hans, Erwin, Alfred, Richard, Horst, Rudi, Wilhelm oder Michael genannt. „Insgesamt waren die Eltern bei der Namensfindung noch sehr viel individueller unterwegs als in den Vorjahren“, so die Pflegeleitung der Kaulsdorfer Wochenstation, Birthe Endler gegenüber „Die Hellersdorfer“.

AKTUELLE NEWS

Chinesisches Neujahr: Gärten der Welt starten ins „Jahr des Büffels“

Am Freitag, 12. Februar 2021, wird in China mit dem Chinesischen Neujahrsfest der wichtigste chinesische Feiertag begangen. Dann löst der Metall-Büffel die Ratte im Tierkreiszeichen ab. Der Büffel, der überall auf der Welt für Geduld und Ausdauer bekannt ...

Polizei-Schießstand in Biesdorf eröffnet

Die Polizei hat auf ihrem Gelände in der Cecilienstraße eine neue Raumschießanlage eröffnet, die der Aus- und Weiterbildung von Polizistinnen und Polizisten in Berlin dient. Der Neubau enthält einen Schießstand mit sechs Bahnen à 25 Meter Länge und einen ...

Online-Diskussion zur Elektromobilität in Marzahn-Hellersdorf

Ein leistungsfähiges Ladeinfrastrukturnetz ist eine zentrale Voraussetzung, um die Attraktivität der Elektromobilität zu steigern und um den mit einem Umstieg auf das Elektroauto verbundenen Vorbehalten zu begegnen. Im größten zusammenhängenden Einfamilie...

Ungewöhnlicher Job: Bezirksamt sucht Müller für Marzahner Mühle

Die Marzahner Mühle ist seit einiger Zeit ohne Müllerin oder Müller. Leider war es bisher nicht möglich, eine verlässliche Müllerin oder einen verlässlichen Müller für die Marzahner Mühle zu finden.Die Agrarbörse Deutschland-Ost e. V. hat vom Bezirksamt d...

Elsterwerdaer Platz: Geldautomat im U-Bahnhof aufgebrochen

Offenbar in der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag brachen bisher Unbekannte einen Geldautomaten in Biesdorf auf. Nach derzeitigem Kenntnisstand alarmierte ein Zeuge gestern gegen 11 Uhr die Polizei zum U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz, nachdem er den...
X