Autoglaserei B1 - Werbung
Autoglaserei B1 - Werbung

Visualisierungen: So könnte es bald rund um die Bisamstraße aussehen

Ab 2023 sollen rund 320 neue Wohnungen in drei verschiedenen Haus-Arten in der Bisamstraße errichtet werden, „Alles Mahlsdorf“ berichtete mehrfach. Gegen die geplante Bebauung des landeseigenen Wohnungsbauunternehmens degewo gründete sich eine Bürgerinitiative. Diese erstellte nun auf Grundlage der bisher bekannten Daten Grafiken (siehe Ende des Artikels), wie das Gebiet rund um die Bisamstraße nach Fertigstellung des Projekte aussehen könnte. Im äußeren Teil der Bisamstraße, an der Stralsunder Straße und an der Grenze zum Land Brandenburg entstehen circa 200 Wohnungen in Stadtvillen mit zweieinhalb Geschossen. Im Innenbereich folgen laut derzeitigem Planungsstand rund 80 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern im Genossenschaftsbau, im zentralen Kern entstehen 44 Einfamilienhäuser in Erbbaupacht. Die Mehrfamilienhäuser sind mit einer Grundfläche von 18 mal 18 Metern geplant.

Insgesamt ist die Stimmung unter den 281 Mitgliedern der Bürgerinitiative nicht nur aufgrund der in den Grafiken sichtbaren Verdichtung angespannt. In einer virtuellen Versammlung wurde vor allem kritisiert, dass die degewo bislang Antworten auf viele Fragen der Anwohner schuldig bleibt und der Eindruck entstanden ist, dass das Unternehmen nur wenig Interesse an einem Dialog habe.

Laut einem Mitglied der Zusammenschlusses bereitet sich die Bürgerinitiative auch deshalb nun auf eine anwaltliche Vertretung vor, hierzu wird in den kommenden Tagen eine Abfrage bei allen Mitgliedern gestartet. Als positiv wird hingegen die Gesprächs- und Vermittlungsbereitschaft der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) wahrgenommen.

Hier unsere älteren Berichte zum Thema:

14. Februar: Protest formiert sich: Bürgerinitiative macht gegen Bebauungspläne der Bisamstraße mobil: https://alles-mahlsdorf.de/protest-formiert-sich-buergerinitiative-macht-gegen-bebauungsplaene-der-bisamstrasse-mobil/
1. Februar: Grob-Planung steht: 200 Wohnungen in Stadtvillen, 80 Genossenschafts-Wohnungen und 44 Einfamilienhäuser: https://alles-mahlsdorf.de/grob-plan-fuer-bisamstrasse-steht-200-wohnungen-in-stadtvillen-80-genossenschafts-wohnungen-und-44-einfamilienhaeuser/

So wie in diesen Visualisierungen der Bürgerinitiative könnte die Bebauung an der Bisamstraße aussehen

Mahldorf-LIVE

Aktuelles

Datenschutzeinstellungen

X